6 Euro sparen: Englisch-Wörterbuch heute gratis

9 Kommentare zu 6 Euro sparen: Englisch-Wörterbuch heute gratis

Vor ein paar Wochen haben wir euch ein deutsches Wörterbuch vorgestellt, das kostenlos angeboten wurde. Nun folgt der englische Vertreter.

Mit 306MB ist diese Version sogar noch etwas größer als die deutsche Version. Das English BigDict kostet normalerweise 5,99 Euro und wird nun für einen befristeten Zeitraum kostenlos angeboten. Wir gehen davon aus, dass der normale Preis schon wieder am Sonntagabend gelten wird.


Zur nützlichsten Funktion zählt natürlich die Möglichkeit, ohne bestehende Internetverbindung etwas im Wörterbuch nachschlagen zu können. So ist man auf der nächsten Reise oder in einem Funkloch nicht aufgeschmissen, wenn man mal etwas nachschlagen will.

Das Wörterbuch umfasst insgesamt 220.000 Wörter und Redewendungen, von denen viele in über 200 andere Sprachen übersetzt und 20.000 als Audio-Datei hinterlegt sind.

Auch vom Aufbau schlägt sich die App sehr gut. Sie ist schlicht gehalten, kann als Universal-App auf dem iPhone und dem iPad eingesetzt werden, zudem gibt es Querverweise zwischen den einzelnen Einträgen. Klarer Tipp: Unbedingt herunterladen, solange es noch umsonst zu haben ist.

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

  1. Die App ist nicht schlecht.

    Aber: weder in der App Store-Beschreibung noch in der App selbst gibt es Hinweise auf den Urheber bzw. das Copyright. Ich kann mir nicht helfen, aber das sieht mir nach Urheberrechtsverletzung aus…

    Auch die Homepage mechapp.com gibt es nicht mehr… irgendwie dubios.

      1. Lieber Huvi, Lextar entwickelt selber Apps und kann deswegen wohl gut nachvollziehen wie es wäre, wenn ein anderer das eigene Urheberrecht verletzt 😉

      2. Naja, wenn jemand für regulär € 5,99 pro Stück geistiges Eigentum anderer Leute ohne deren Genehmigung verkauft und es auch keine Kontaktmöglichkeit zum Entwickler gibt, ist das wohl nach keinem Gesetzbuch dieser Welt in Ordnung 😉

        Aber wie gesagt, ich weiß es nicht, aber es sieht für mich danach aus, denn sonst stünde sicher irgendwo eine Quellenangabe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de