Airports by TravelNerd: Flughafen- und Terminal-Übersicht auf iPhone und iPad

Vielflieger aufgepasst: Mit der Universal-App „Airports by TravelNerd“ verläuft sich so schnell niemand mehr an großen Flughäfen.

Die kostenlose Applikation „Airports by TravelNerd“ (App Store-Link) kann seit November auf iPhone und iPad installiert werden, bisher hatten wir die wirklich nützliche App allerdings noch nicht in den News.

Zunächst muss man natürlich den gewünschten Flughafen auswählen. Hier gibt es eine Suche in Echtzeit, natürlich können auch die internationalen Abkürzungen wie zum Beispiel FRA für Frankfurt genutzt werden. An dieser Stelle sei schon einmal gesagt, dass derzeit „erst“ 200 Flughäfen vorhanden sind. Unter anderem mit dabei sind Frankfurt und München – Berlin, Düsseldorf oder Köln-Bonn sind dagegen noch nicht verfügbar, das Angebot wird aber kontinuierlich ausgebaut.

Besonders interessant finde ich die Flughafen- und Terminalübersicht. Auf einer Karte, die mit der typischen Zoom-Geste vergrößert werden kann, werden alle Gates und Terminals angezeigt, weitere Icons werden in der Legende erklärt. Zusätzlich kann man sich mit Nutzern in der Nähe ein Taxi teilen, ebenfalls werden Shuttle-Busse oder öffentliche Verkehrsmittel angezeigt.

Außerdem findet man in einer Liste Restaurants und Einkaufsläden, die sich im Flughafen befinden. Wer beispielsweise ein bestimmtes Restaurant sucht, kann sich hier den Standort und die Öffnungszeiten anzeigen lassen – leider gibt es hier keine Kartenansicht. Hinzu gesellen sich noch Informationen zu öffentlichen WiFi-Bereichen, Kinderbereichen oder kinderfreundlichen Restaurants. Mit dem letzten Update lässt sich jetzt auch der Flugstatus abrufen. Je nach Flug und Flughafen werden dann auch Gates und Ankunftszeit angezeigt.

Insgesamt ist Airports by TravelNerd eine wirklich nützliche Applikation. Leider sind alle Informationen nur in englischer Sprache vorhanden, um auf die Daten zugreifen zu können wird auch eine Internetverbindung benötigt – das könnte im Ausland schon zu einem Problem führen – hier könnte man allerdings öffentliche Hotspots nutzen.

Wir hoffen die Entwickler bleiben am Ball, so dass in naher Zukunft noch mehr Flughäfen unterstützt werden, denn die Idee ist wirklich klasse. Der Download ist kostenlos und nimmt gerade einmal 3,1 MB in Anspruch. Über eine Offline-Funktionalität würden wir uns ebenfalls freuen. Für den Flughafen in Düsseldorf kann ich allerdings noch die eigene App empfehlen: Düsseldorf Airport.

Kommentare 7 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de