Amazon Echo: Sprachassistent auf 69,99 Euro reduziert

Generalüberholt und in allen Farben verfügbar

Bei Amazon gibt es mal wieder ein spannendes Angebot aus der Alexa-Welt, das wir euch nicht vorenthalten wollen. Auch wenn nicht die Preise aus der Weihnachtszeit erreicht werden, bekommt ihr den Amazon Echo der zweiten Generation heute als generalüberholte und zertifizierte Ware, die im Prinzip nicht von Neuware zu unterscheiden ist, für 69,99 Euro.

Im aktuellen Internet-Preisvergleich ist das ein durchaus attraktiver Preis, denn bei andere Händlern zahlt man für den Echo mindestens 86 Euro. Zudem hat man bei Amazon die Auswahl zwischen allen Farben, insgesamt stehen sechs verschiedene Designs zur Auswahl.

Amazon punktet mit stetiger Weiterentwicklung

Und warum soll es ein Amazon Echo mit Alexa sein und nicht der Apple HomePod? Eigentlich ein ziemlich unfairer Vergleich, denn in Sachen Klang hat der HomePod ziemlich deutlich die Nase vorn. Allerdings kostet er auch vier Mal so viel wie der Echo.

Für mich ist etwas anderes aber viel wichtiger: Bei Amazon schreitet die Software-Entwicklung stetig voran und es gibt quasi wöchentlich neue Funktionen. Erst vergangenen Woche haben wir euch auf die neue Charts-Funktion aufmerksam gemacht, seit gestern kann auch Skype mit Alexa genutzt werden.

Amazon Echo, Zertifiziert und generalüberholt,...
889 Bewertungen
Amazon Echo, Zertifiziert und generalüberholt,...
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu tätigen, Wecker und Timer zu stellen, den Kalender, das Wetter, die Verkehrslage und...
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von Amazon Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Ihren Echo-Geräten in verschiedenen Räumen...

Kommentare 5 Antworten

  1. Ich hatte jetzt auch einmal Alexa getestet aber im vergleich zu Siri ist Alexa schon Stroh Dumm. Wie richtet man da Räume mit mehreren Lampen oder Jalousien ein, welche man dann gleichzeitig steuern kann? Wie kann ich es machne das ich sage, Alexa, schließe die Jalousien im Wohnzimmer um 17 Uhr? Mit Siri ist das alles kein Problem. Vielleicht bin ich auch einfach nur zu doof um Alexa ordentlich einzurichten 🙂

    1. Das ist ja wohl eher andersrum. Siri hinkt allen Assistenten so hinterher. Da muss man genaue Befehle sagen, ansonsten versteht die gar nichts. Alexa ist echt super

  2. Alexa funktioniert aber auch besser in meiner Muttersprache Deutsch 🙂
    Ich liebe mein iPhone, aber Siri ist aus. Es ist mega Frustriend und macht zum Teil echt wütend wenn man alles doppelt und dreifach sagen muss weil es Akkustisch aber auch inhaltlich nicht verstanden wird. Apple hingt mit allen Sprachassistenten gefühlt 5 Jahre hinterher…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de