Angry Birds AR: Augmented Reality-Version des Klassikers soll im Frühjahr erscheinen

Rovio und Resolution Games bringen die bunten Vögel jetzt direkt ins Wohnzimmer

Mit dem Titel Angry Birds VR – Isle of Pigs, der im letzten Monat für die Gaming-Plattform Steam veröffentlicht worden ist, hat sich das Team von Rovio erstmals in die Welten von Augmented Reality vorgewagt. Isle of Pigs lässt sich mit den VR-Headsets Oculus Rift und HTC Vive spielen und bringt die Katapult-Action damit direkt ins heimische Wohnzimmer.

Wie es scheint, bereitet sich Rovio in Kooperation mit den schwedischen Entwicklern von Resolution Games nun auf ein Augmented Reality-Release des gleichen Titels für die iOS-Plattform vor. Wie Sami Ronkainen, der Creative Director von Rovio gegenüber dem Magazin TechCrunch erklärt, soll die mobile AR-Version einige ältere Level beinhalten, aber auch neue Welten integrieren. 

Wohl Freemium-Download mit In-App-Käufen

„Wir wollten etwas herausbringen, das immersiv ist und von der 3D-Umgebung des Spielers Gebrauch macht“, berichtet Ronkainen. „Wir erkannten, dass dies eine Sache für die Zukunft ist, und so haben wir uns für Plattformen entschieden, die heute nah am Nutzer sind.“ Und auch wenn das Team von Rovio von zukunftsträchtigen Technologien spricht, steht an der Basis von Angry Birds AR das gleiche Spiel, das vor etwa zehn Jahren zum ersten Mal auf dem iPhone debütierte.

Vor dem ersten Start des AR-Games wird mittels der Kamera zunächst die Umgebung gescannt, um eine passende Oberfläche zu finden, auf der die Levelstrukturen errichtet werden können. Aus einer First-Person-Perspektive schaut man dann auf das Konstrukt, kann umher gehen und sieht interaktive Umgebungen und Charaktere, die auf den Spieler reagieren. Der Gamer wird dabei herausgefordert, kreativ zu werden und durch verschiedene Perspektiven und Winkel die aufgetürmten Strukturen mit dem Katapult zu zerstören. Laut Informationen von TechCrunch soll das Spiel im „späten Frühjahr“ erscheinen und ein Free-to-play-Titel mit optionalen In-App-Käufen werden.

Mittlerweile steht das Spiel auch zur Vorbestellung im App Store bereit. Angry Birds AR erscheint am 11. April für iPhone und iPad. (Fotos: TechCrunch.com)

Angry Birds AR: Isle of Pigs
Angry Birds AR: Isle of Pigs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de