Anmeldung per Apple-ID jetzt auch bei uns möglich

Noch mehr Schutz für eure Daten

Mit dieser schnellen News wollen wir euch über eine kleine Neuerung auf unserer Webseite und auch in unserer App mitteilen. Dort könnt ihr euch jetzt nicht mehr nur manuell mit eurer eigenen E-Mail-Adresse anmelden, sondern auch mit eurer Apple-ID.

Anmelden mit Apple“ nennt sich die Geschichte und sie ist wirklich praktisch: Ihr müsst euch kein zusätzliches Passwort mehr merken und könnt zudem auch eure E-Mail-Adresse verbergen. Wir würden damit eh keine Dummheiten anstellen, zusätzlicher Schutz der eigenen Daten kann aber heutzutage nicht schaden. Nach diesem Schritt könnt ihr dann noch einen Benutzernamen wählen, der beispielsweise im Kommentarbereich auftaucht. In der appgefahren-App könnt ihr in den Einstellungen dann sogar noch einen eigenen Avatar hochladen.


Wir haben dieses kleine Extra jetzt auf mehreren Geräten getestet und abgesehen von einigen wenigen fehlenden Übersetzungen keine größeren Schwierigkeiten feststellen können. Sollte euch etwas auffallen, freuen wir uns über einen Hinweis per Mail oder Kommentar.

Zur Anmeldung gelangt ihr über den Anmelden-Button in der Seitenleiste der Desktop-Webseite, über das Menü auf der mobilen Webseite oder über die Einstellungen in unserer News-App. Unsere App freut sich übrigens jederzeit über eine hoffentlich positive Bewertung im App Store.

‎appgefahren News
‎appgefahren News
Entwickler: appgefahren GmbH
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 28 Antworten

    1. Das sollte funktionieren, wenn du bei deinem Account deins Apple ID verwendet hast und die Mailadresse bei der Anmeldung über Apple nicht verbirgst.

      Kann ich aber nicht garantieren, dass es auf Anhieb klappt. Feedback wäre klasse. Kaputt machen kannst du nichts, Lesezeichen liegen eh in der iCloud.

    1. Ja, das ist seltsam. Eigentlich sollte man bei der Anmeldung gefragt werden. Ich versuche mal herauszufinden warum das bei manchen nicht zu klappen scheint.

    1. Kurze Frage, da du fälschlicherweise auch „Array“ heißt – Frage gilt auch an alle anderen „Betroffenen“:

      Wurdest du bei der Registrierung nach einem Nutzernamen gefragt? Normal kommt eine Zwischenseite, wo man den Benutzernamen in ein Feld eingeben soll. Wäre dankbar für Feedback!

      1. Bei mir kam die Frage
        Leider zu schnell auf das Ok gekommen.
        Jetzt habe ich einen andere Nutzernamen und meine Kommentare sind weg.
        Die Registrierung hat aber soweit geklappt.

  1. Hat super schnell und einfach geklappt.
    Die Zwischenseite für den Benutzernamen erschien. Allerdings hatte ich zuvor bereits auf der Seite, wo die Apple-ID gewählt wird mit der Auswahl E-Mail verbergen, oben in dem Bereich unter Vorname und Name schon meinen Benutzernamen eingetragen. Auf der dann folgenden Seite kam die besagte Zwischenseite von appgefahren mit dem Feld für den Benutzernamen, der dann allerdings bereits mit dem von mir zuvor eingetippten Benutzernamen ausgefüllt war. Ich musste nur noch bestätigen. Das war‘s. Ich hoffe, das hilft.

  2. Tja, jetzt erst nach meinem Kommentar sehe ich allerdings, dass der gewählte Benutzername jedoch nicht übernommen wurde bzw. dass da wohl einfach etwas schiefgegangen sein muss. Denn ich heiße offenbar trotzdem „Array“.

    1. Danke für den Hinweis. Ich habe etwas umgestellt und hoffe, dass es für neue Registrierungen nun klappt. Bei den meisten Nutzern, die zuvor betroffen waren, habe ich den korrekten Nutzernamen manuell ausgewählt. Du heißt nun also Anonymouz 🙂

      1. Fabian, meinst du, du könntest meinen Benutzernamen auf dhegen ändern?
        Das wäre sehr nett von dir.
        Danke schon mal im Voraus dafür

  3. Wenn ich mit Safari auf dem Mac eure Seite öffne, gibt es den Punkt anmelden nicht. Ist wahrscheinlich nicht Voice Over tauglich gestaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de