appgefahren Adventskalender: 10. Türchen mit Nanoleaf

Smarte LED-Panels für Wand oder Decke

Vor etlichen Jahren hat es mit den Nanoleaf Aurora angefangen, nach der Umbenennung in Nanoleaf Light Panels folgten die quadratischen Canvas. Mit der aktuellen Panel-Generation hat Nanoleaf meiner Meinung nach aber voll ins Schwarze getroffen: Denn bei den Nanoleaf Shapes lassen sich verschiedene Formen miteinander kombinieren.

Und natürlich wollen wir heute wieder eine Leserin oder einen Leser besonders glücklich machen – und was könnte da besser passen als ein Starter-Set der Nanoleaf Shapes Hexagons ergänzt mit den Shapes Mini Triangles? Damit kann man auf jeden Fall schon coole Kunstwerke an Wand oder Baum zaubern.


Die insgesamt 19 LED-Panels könnt ihr nahezu frei platzieren und habt danach auch zahlreiche Möglichkeiten der Steuerung. Neben der Nanoleaf-App könnt ihr auch HomeKit verwenden und dabei sogar jedes einzelne Elemente zu einem HomeKit-Schalter machen. Auf Amazon Alexa oder Google Assistant muss ebenso nicht verzichtet werden.

Um euch die Gewinnchance auf das heutige Paket zu sichern, müsst ihr wie immer nur das Gewinnspiel-Formular vollständig und korrekt ausfüllen.

Die richtige Antwort vom 9. Dezember: tinkmas. Das wusste auch Michel H., der sich über ein Nest-Bundle von Tink.de freuen darf. Teilgenommen haben 2.850 Personen.

Die Gewinnerin oder den Gewinner der Auslosung werden wir im nächsten Türchen bekannt geben. Bitte beachtet, dass pro Person nur eine Teilnahme pro Türchen erlaubt ist. Zudem ist der Rechtsweg ausgeschlossen und Apple nicht als Sponsor des Gewinnspiels tätig.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Huhu
    Ohh heute ist mal wieder ein Türchen wo ich mit mache. Nanoleafs stehen schon ewig auf meine haben wollen Liste 😉
    Mit den 19 Panels liese sich mein Office, gaming, Wohnzimmerbereich bestimmt richtig cool auf hübschen. Die Shapes sind schon echt cool. Auch das die verschiedenen Shape Produkte mit einander kompatible sind finde ich klasse 😉
    Vielleicht hab ich ja doch mal Glück, schließlich findet ein blindes Huhn ja auch mal nen Korn ne 😉
    Nie die Hoffnung aufgeben 🙂
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de