appgefahren News-App: Vorschau auf die Entwicklung

An einem etwas ruhigen Dienstagabend wollen wir euch einen Ausblick auf zukünftige Funktionen der appgefahren News-App bieten.

appgefahren-IconNachdem wir in der vergangenen Woche unsere neue Forums-App gestartet haben, bei der ihr herzlich willkommen seid und sogar die Chance auf ein iPad Air 2 mit 64 GB Speicher habt, wollen wir euch heute mit neuen Informationen rund um unsere News-App versorgen. Auch sie soll in den kommenden Wochen neu aufgelegt werden, einen genauen Release-Termin können wir aber nicht nennen.

Mit der neuen News-App wollen wir euch noch mehr Möglichkeiten zur Interaktionen bieten. In einem separaten Bereich der App werdet ihr an diversen Aktionen teilnehmen können, bei der ihr euch beispielsweise eine App im App Store ansehen oder an einer kleinen Befragung teilnehmen könnt. Für diese Aktionen könnt ihr genau wie für euren täglichen Login oder das Schreiben von Kommentaren Punkte sammeln, die ihr später beispielsweise in Amazon-Gutscheine eintauschen könnt.

Viele weitere Neuerungen momentan in Entwicklung

Da wir diesen Service zum Start noch ein wenig testen müssen und es jedem Nutzer freistellen möchten, ob er sich die Sache ansehen will, wird die neue appgefahren News-App als komplett neue App für iPhone und iPad veröffentlicht. Wenn es soweit ist, werden wir uns natürlich noch einmal melden.

Aber auch abseits dieser Aktionen wird es zahlreiche Neuerungen geben. Neben einem Zwei-Spalten-Layout zur einfachen Navigation auf dem iPad sind auch Features wie ein Widget sowie Auswahlstufen für den Preisalarm fest eingeplant.

Es wird sich also einiges ändern und wir sind schon gespannt darauf, wie die neuen Ideen bei euch ankommen. Wenn ihr uns unterstützen wollt, was wir sehr hoffen, könnt ihr uns jederzeit mit einer Empfehlung an Freunde oder eine Bewertung im App Store helfen. Gleichermaßen freuen wir uns jederzeit über direktes Feedback, am besten direkt per E-Mail an uns oder im Forum, dann geht es nicht unter.

Kommentare 11 Antworten

  1. Was mich an der iPad App am meisten nicht nur bei euch stört, dass oft der Mehrplatz gegenüber dem iPhone insbesondere beim iPad min nicht genügend ausgenutzt wird, wie z. B. die Kommentare, die könnten am iPad viel größer dargestellt werden und nicht nur in einem „Popup-Fenster“.

    1. Das Unterschreib ich. Da is immer soooooo viel Platz der verschenkt wird und immer alles so mickrig gehalten wird. Das ist so nervig. Wie jetzt auch wieder in dem Mini-Fenster muss geschrieben werden. Das muss besser werden

  2. Hört ihr es … Das leise wimmern in der Nacht …
    Dunkles Design …. Dunkles Design ….
    Früh morgens ist so anstrengend wenn alles so weis ist.
    Please, …. Wimmer ….
    ^^ 🙂

  3. Mir würde es reichen, wenn ich die Informationen zu Apps nicht immer aus einem Text mit 17 Zeilen herauslesen müsste.
    Ein kleines Fenster mit der Information: Preis, Welches OS, Art, MB-Umfang, universal oder nur iPad, link zum anklicken etc. sauber untergebracht in einem Tabellenartigen Block. Alle Informationen immer an der gleichen Stelle, sauber aufgelistet.

    Denkt mal drüber nach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de