appgefahren News-Ticker am 4. September (9 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

34 Kommentare zu appgefahren News-Ticker am 4. September (9 News)

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.


+++ 15:27 Uhr – Apple: Erster Apple Store in Belgien +++

Am 19. September wird der erste Apple Store in Belgien eröffnen. In der Avenue de la Toison d’Or wird der Store in Brüssel seine Pforten öffnen und vermutlich direkt das neue iPhone 6s verkaufen.


+++ 12:50 Uhr – Amazon: 10 Filme für je 99 Cent +++

Nur heute können 10 Blockbuster für je 99 Cent geliehen werden. Unter anderen mit dabei sind „Into the Woods“, „The Boy Next Door“, „Nachts im Museum“ oder auch „Transcendence“. Alle Infos gibt es auf dieser Sonderseite.


+++ 12:48 Uhr – Telekom: Spotify für Junge Leute gestrichen +++

Die Telekom bietet die Tarife auch preisreduziert für „Junge Leute“ an. Bisher konnten alle Kunden den Spotify-Tarif mit dazu buchen, ab sofort ist diese Option in den „Junge Leute“-Tarifen nicht mehr verfügbar. Diese Umstellung kann ich nicht nachvollziehen, denn gerade junge Leute gehören doch genau zur Zielgruppe.


+++ 10:00 Uhr – Telekom: Neue Tarife vorgestellt +++

Wie schon angekündigt, hat die Telekom neue Tarife vorgestellt. So gibt es für Neu- und Bestandskunden mehr Datenvolumen, auch wurde die Geschwindigkeit im LTE-Netz erhöht. Des Weiteren gibt es ab sofort zwei neue Familien-Tarife.


+++ 7:10 Uhr – Mozilla: Firefox im Softlaunch +++

Der Firefox-Browser kann schon aus dem neuseeländischen App Store herunterladen werden. Wenn der Browser auch hierzulande erscheint, geben wir rechtzeitig Bescheid.


+++ 7:10 Uhr – Spotify: Sommer-Charts 2015 +++

Spotify hat Statistiken ausgewertet. Zwischen dem 1. Juni und dem 31. August wurde Lean On von Major Lazer am häufigsten gestreamt. Die komplette Sommer-Playlist gibt es direkt bei Spotify.


+++ 7:09 Uhr – Apple: iMac 21,5″ mit Retina +++

Apple soll schon sehr zeitnah auch den kleinen iMac mit 21,5 Zoll mit dem Retina-Display aktualisieren, sagen sichere Quellen von 9to5Mac.


+++ 7:09 Uhr – Twitter: Neuer Account für Gamer +++

Apple hat auf Twitter den Account @AppStoreGames eingeführt. Der Name sagt alles, hier dreht sich alles um Spiele aus dem App Store.


+++ 7:08 Uhr – iPhone 6s: Umbenennung gewünscht +++

Das Marketing Unternehmen WeWare6S.com hat Plakate aufhängen lassen, die Apple bitten, das neue iPhone nicht iPhone 6s zu nennen, sondern iPhone 7.

6smarketingotherbillboard-800x533

 

Anzeige

Kommentare 34 Antworten

    1. Bei ihnen ist nur ihr Name lizensiert – nicht „iPhone 6S“.
      Deswegen bitten sie ja nur und warnen nicht.

      Es kann auch die falsche Art von Werbung sein. Könnte dazu führen, dass sie sich umbenennen müssen.
      Glaube aber kaum, dass Apple sich daran orientieren wird.

    1. hab ich auch gerade so überlegt. der magenta s (welcher wahrscheinlich in verbindung mit einem iphone sehr beliebt ist) wurde nicht wirklich verbessert. dafür die 60€ tarife (inkl. iphone).

      1. Jo so ist es. Scheiss Telekom. Ständig wird man aber angerufen man hätte für mich ein super Angebot und was kommt dabei raus? Ein anderer Tarif der mir garnichts bringt und teurer ist als mein jetziger. Aber jedesmal denkt man wenn von denen ein Anruf kommt wow hoffe es gibt mal wirklich was nützliches. Aber immer Pusteblume.

          1. Es geht darum das die günstigeren Tarife immer ausgeschlossen werden. Du solltest auch mal die Kommentare verstehen. Telekom hatte die ersten iPhones im Angebot damals und eigentlich bin ich nur deshalb zur Telekom. Da sie auch das beste Netz haben bleibe ich natürlich da aber die Tarife gehen mal garnicht.

          2. Kann ich nur zustimmen. Wem das Datenvolumen nicht reicht, der sollte eben kein S-Tarif nehmen.
            Es gibt eben nicht das beste Netz und gleichzeitig das günstigste in einem, Leistung kostet.

          3. Also Kam! hat sich nicht über seinen Tarif beschwert, sondern ist damit zufrieden…aber er wäre (genauso wie ich) glücklicher wenn die Telekom auch bei den Einstiegstarifen was an der Leistung erweitert…wie es bei den übrigen Tarifen geschieht…
            Naja,aber so bleibt es ein Versuch die Einstiegstarife unattraktiver zu machen und so noch mehr Grundgebühr zu zahlen…

  1. Firefox auf Tablet braucht man nicht (hatte ich mit Android und war nicht wirklich gut) und so lange alle Browser von Apple eingeschränkt sind bringt es doch eh keinen Mehrwert… Die wollen nur Yahoo weitere Einnahmen bescheren

    1. Ja, so geht’s mir ja auch. Aber kaufen finde ich irgendwie widersinnig, wegen dem Grund oben. Was ich öfter sehen kaufe ich auf bluray, was einmal reicht leihe ich.

  2. Das ist ja mal geil, habe vor zwei Wochen von 20GB Tarif auf 5GB gedrosselt. War einfach zu teuer und nun habe ich wieder 10GB, danke Telekom.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de