Apple: 10.8.4 & Neuerungen für den App Store

Apple kommt eine Woche vor der WWDC so richtig in Fahrt. Wir haben zwei Meldungen für Nutzer am Mac und iPad.

iPad App StoreWährend wir davon ausgehen, dass es am Montag die ersten Eindrücke von Mac OS X 10.9 geben wird, hat Apple in der Nacht ein Update für das bestehende Betriebssystem veröffentlicht und Version 10.8.4 zum Download freigegeben. „Das 10.8.4 Update umfasst Funktionen und Korrekturen, mit denen Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit Ihres Mac verbessert werden“, heißt es in der Update-Beschreibung für Mountain Lion, der auch weitere Details entnommen werden können. Unter anderem hat sich Apple um Probleme beim WLAN gekümmert.

Während wir gestern bereits auf unserer Facebook-Seite festgehalten haben, dass der App Store in iTunes das Plus-Icon für Universal-Apps jetzt direkt im Kaufen-Button anzeigt, hat uns Hans heute Nacht auf weitere Neuerungen aufmerksam gemacht, die zumindest das iPad betreffen. Unter „Gekaufte Apps“ gibt es auf der linken Seite ein schmales Menü, über das man die Apps nicht mehr nur chronologisch aufreihen, sondern auch nach einzelnen Anfangsbuchstaben filtern kann.

Ob sich in dieser Hinsicht auf dem iPhone noch etwas tun wird, können wir zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht sagen.

Kommentare 2 Antworten

  1. Viel wichtiger wäre mir, dass ich am iphone wieder die neusten Rezensionen einstellen kann. Das geht mir nämlich tierisch auf den Geist, Rezensionen von 2009 etc. zu sehen.

  2. Bin mal gespannt ob der AppStore nun besser funktioniert, bei meinem Mac mini sind die Seiten voll oft schwarz und nur die Buttons zum aktualisieren zu erkennen. Hab keine Ahnung woran das liegt 🙁

    „Apple hat soeben das vierte größere Update für Mountain Lion veröffentlicht. OS X 10.8.4 lässt sich wie üblich über die Software-Aktualisierung des Mac App Stores laden, ist bis zu 350 MB groß und bringt laut Apple neben den üblichen Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen folgende Änderungen mit sich:

    -Kompatibilitätsverbesserungen für einige Unternehmens-WLANs
    -Kompatibilitätsverbesserungen für Microsoft Exchange in der App „Kalender“
    -FaceTime-Anrufe funktionieren jetzt auch mit Telefonnummern außerhalb der USA
    -Ruhezustand wird jetzt nach der Verwendung von BootCamp zum gewählten Zeitpunkt aktiviert
    -VoiceOver-Kompatibilitätsverbesserungen für Text in PDF-Dokumenten
    -Safari 6.0.5

    Die Produktseite zu Mountain Lion im Mac App Store zeigt allerdings noch 10.8.3 als aktuelle Version an.“
    (Quelle: MTN)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de