Apple-Nachschlagewerk „Mactracker“ nimmt iPhone 6s, iPad Pro, Apple TV 4 & Co. auf

Der Mactracker hat per Update die neusten Produktänderungen aufgenommen.

mactracker

Die Gratis-App Mactracker (App Store-Link) liegt jetzt in aktualisierter Fassung zum Download bereit und hat die Daten der neusten Apple-Produkte in die Datenbank eingepflegt. Das Apple-Lexikon listet zu allen Produkten aus Cupertino nicht nur die technischen Daten, sondern auch die Preise und Daten des Marktstarts. Der Download ist kostenlos, 36,7 MB groß und nur in englischer Sprache verfügbar.

Mit dem Update auf Version 4.0 hat der Entwickler alle neusten Hardware- und Software-Äderungen angeglichen. Folgende Liste zeigt die neu hinzugefügten Produkte.

  • iMac (21,5″, Late 2015), iMac (Retina 4K, 21,5″, Late 2015) und iMac (Retina 5K, 27″, Late 2015)
  • iPhone 6s and iPhone 6s Plus
  • iPad Pro (Wi-Fi) und iPad Pro (Wi-Fi + Cellular)
  • iPad mini 4 (Wi-Fi) und iPad mini 4 (Wi‑Fi + Cellular)
  • Apple TV (4. Generation)
  • Magic Mouse 2, Magic Trackpad 2, Magic Keyboard und Siri Remote
  • OS X 10.11 El Capitan und OS X Server 5.0
  • iOS 9
  • watchOS 2

Des Weiteren gibt es nun die Möglichkeit die komplette Datenbank zu durchsuchen, bisher musste man immer in einer langen Liste scrollen und das Produkt suchen. Ebenfalls neu ist eine Favoriten-Funktion, alle Einträge werden sogar per iCloud mit anderen Geräten synchronisiert. Mit der neuen Kategorie „Current Models“ führt der Mactracker alle aktuellen Modelle auf.

Wofür man den Mactracker braucht? Entweder um sein Wissensdurst zu stillen oder beim Kauf von gebrauchten Geräten schnell nachschlagen zu können, wie genau die Hardware-Ausstattung aussieht. Vielleicht könnt ihr im Mactracker auch einfach mal nachschauen, was genau euer erster Mac auf dem Kasten hatte? Wir freuen uns jederzeit über Kommentare zum Thema.

Kommentare 6 Antworten

  1. Die Favoriten-Funktion total genial. Damit kann ich meiner Geräte raussuchen, markieren und eine Inventurliste aufstellen. Und das auch noch über die Cloud syncronisieren. Juhuuu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de