Apple verkauft neues LG UltraFine 4K Display

Das hat sich geändert

Vor einigen Wochen ist das 21″ LG UltraFine 4K Display aus dem Apple Store verschwunden. Nun weiß man warum: Es gibt ab sofort eine neue Version. Das LG UltraFine 4K Display bietet jetzt einen 23,7″ großen Bildschirm, wobei die Auflösung hier „nur“ 3840 x 2160 Pixel beträgt – zuvor waren es 4069 x 2304 Pixel.

Während der Vorgänger lediglich einen USB-C 3 Anschluss hatte, gibt es beim neuen Modell zwei Thunderbolt 3-Ports sowie drei USB-C-Anschlüsse. Die beiden Thunderbolt 3-Anschlüsse liefern nun auch mehr Power: 85 Watt statt zuvor 60 Watt. Des Weiteren ist das neue Display etwas heller und kann nun auch den P3 Farbraum wiedergeben.

Das LG UltraFine 4K Display ist perfekt für den Einsatz mit MacBook oder iPad Pro optimiert. Mit einem einzigen Kabel könnt ihr eure Geräte anschließen und nutzen. Das neue Display kostet wie sein Vorgänger 749 Euro. Das 27″ große 5K-Modell ist unverändert für 1399 Euro erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de