Apple Watch Sport: 42mm-Modell erstmals für unter 300 Euro erhältlich

Kommt bald eine neue Apple Watch oder nicht? Das aktuelle Angebot rund um die smarte Uhr auf eBay kann sich jedenfalls sehen lassen.

Apple Watch Schwarz

Die Apple Watch ist nun seit rund einem Jahr auf dem Markt und ich persönlich möchte sie in meinem Alltag nicht mehr missen: Benachrichtigungen direkt am Handgelenk, nie mehr einen Anruf oder eine wichtige SMS verpassen, schnelle Antworten sowie diverse Fitness-Funktionen nutze ich mehr als regelmäßig. Da das aber nur meine persönliche Meinung ist, bin ich mir auch bewusst, dass die Apple Watch weiterhin polarisiert. Immerhin ist sie auch nicht unbedingt das günstigste Gadget.


  • Apple Watch Sport 42mm in zwei Farben für 299,90 Euro (zum Angebot)

Das aktuelle Angebot bei eBay kann sich aber durchaus sehen lassen. Der bereits über 600.000 Mal und zu 99,6 Prozent positiv bewertete Händler Price Guard haut die Apple Watch Sport mit 42 Millimeter Gehäuse aktuell zum bisher absolut besten Preis raus: Inklusive Versand werden nur 299,90 Euro fällig, der Preisvergleich startet je nach Modell bei rund 370 Euro, bei Apple direkt zahlt man seit der Preisreduzierung im Frühjahr 399 Euro.

Einen kleinen Haken hat die Sache allerdings: Es handelt sich nicht um richtige Neuware. Der Händler schreibt: „Wie neu, keine Gebrauchsspuren. In Originalverpackung mit Originalzubehör.“ Möglicherweise handelt es sich also um Ausstellungsstücke. In jedem Fall bekommt man zwölf Monate Gewährleistung (keine Garantie).

Leider habt ihr in Sachen Armbändern nicht die volle Auswahl. Für den Preis gibt es entweder die Apple Watch Sport in Silber mit einem weißen Armband oder die Apple Watch Sport in Spacegrau mit einem schwarzen Armband. Ich würde aber ohnehin Empfehlen, ein weiteres Armband zu kaufen, das sich auch für schickere Anlässe eignet. Es muss ja nicht gleich das mega-teure Looparmband sein, mit dem Nylonarmband von Apple und dem Lederarmband von Bandwerk haben wir euch schon günstigere Alternativen vorgestellt.

Nun ist natürlich die große Frage: Zeigt Apple auf der Keynote am 13. Juni eine neue Apple Watch? Das können wir euch natürlich nicht sagen, in der Gerüchteküche war es in den letzten Wochen aber schon auffallend ruhig – neue Hardware würde uns zu diesem Zeitpunkt schon sehr überraschen. Im Fall der Fälle hättet ihr bei diesem Angebot aber die gewohnten 14 Tage Widerrufsrecht und könntet die Apple Watch wieder zurückschicken, sollte Apple etwas bahnbrechendes vorstellen.

Anzeige

Kommentare 15 Antworten

    1. Seit 3 Jahren hat Apple auf der WWDC keine Hardware mehr vorgestellt (das letzte Mal 2013 das MacBook Air und den Mac Pro) – wenn also Hardware vorgestellt wird, dann eher in diesem Bereich.

      Wieso soll es riskant sein, sich jetzt eine Apple Watch zu kaufen?

      1. Ich denke auch, dass der Wiederverkaufswert fürs erste Modell relativ hoch sein könnte da es bislang noch keinen Modellwechsel gegeben hat.

        1. Jo, habe meine mit Apple Care für 425€ abgestoßen und es keinen Tag bereut. Für mich zwar eine smarte Uhr, aber leistungsmässig nicht erträglich. Vielleicht ab der dritten Generation, vorher versuche ich es erst gar nicht mehr.

      2. Sehe ich auch nicht. Die goldenen haben 3 Jahre Apple Care, die anderen 2 Jahre, insgesamt. Daher vermute ich, dass 2nd Gen. erst 2018 kommt, frühestens.

  1. Sehr oft bekomme ich nicht mit wenn ich eine Nachricht bekomme. Vibriert meine Watch zu schwach!? (Habe auf volles Rohr eingestellt) .

    Und zu Sachen Sport, wenn ich eine Kassen Schicht habe. (Arbeite im Supermarkt) komme ich im Höchstfall auf 20000 Schritte. Enttäuschend das die Uhr nicht differenzieren kann.

    Wenn ich den Sportmodus 2h aktiviere, hält der Akku keinen Tag.

    Wollte ich iwie nur mal loswerden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de