Autumn Dynasty: Grafisch ansprechendes Strategiespiel fürs iPad

Von Apple selbst jüngst als „Unser Tipp“ betitelt, wollen auch wir es uns nicht nehmen lassen, den Titel einmal näher anzusehen.

Für einen Preis von 5,49 Euro kann Autumn Dynasty (App Store-Link) zur Zeit aus dem deutschen App Store geladen werden. Die 106 MB große App ist aufgrund ihres strategischen Charakters vorerst nur für das iPad verfügbar gemacht worden – derartige Genres spielen sich auf einem größeren Screen wohl einfach besser.


Das in englischer Sprache vorliegende Strategie-Game aus dem Hause Bulkypix, die sonst eher mit Casual Games für iPhone und iPad auf sich aufmerksam machten, ist erst vor wenigen Tagen aktualisiert worden, und bietet ein grafisch aufwändig gestaltetes Gameplay. Mit tradionellen chinesischen Zeichnungen versehen, muss man sich auf einem Schlachtfeld in der Herbstdynastie in Echtzeit beweisen.

In einem Kampagnen- oder Skirmish-Modus kann man im einfachen oder normalen Schwierigkeitsgrad die eigenen Truppen ganz einfach per Fingerwisch befehligen. Ganze Kompanien von bis zu 600 Soldaten werden einfach eingekreist, und dann in Richtung der Gegner geschickt – schneller und bequemer kann man kaum handeln.

Wer das schwächelnde Empire nicht nur gegen Computergegner wieder zu neuer Kraft führen möchte, findet eine Bluetooth-Multiplayer-Funktion, mit der sich gegen Freunde antreten lässt. Noch besser gestaltet sich allerdings der Online-Multiplayer-Modus, bei dem in Echtzeit gegen Gegner auf der ganzen Welt angetreten und sogar per Voice Chat kommuniziert werden kann.

Game Center-Erfolge und eine Optimierung für das Retina-Display des neuen iPads runden das aufwändige und sehr ansprechende Strategie-Spiel ab. Wer immer noch skeptisch ist, dem empfehlen wir, sich audio-visuell vom offiziellen Trailer (YouTube-Link) des Games überzeugen zu lassen, den wir abschließend eingebunden haben.

Anzeige

Kommentare 19 Antworten

  1. Hab mich schon immer gefragt wie man wohl ein Strategiegame ala Starcraft auf dem Ipad realisiert.
    Die Bedienung sieht ganz gut aus finde ich. Sieht so aus, als müsst ich mal mein Itunes Konto aufladen.

  2. Wenn ich solche Spiele sehe, wurde ich’s mir einfach wünschen, dass sich auf dem iPad Age of Empires II hier 1:1 für iDevices wiederfindet 🙂 Nach all den Jahren wird es von mir immer noch gespielt und ist unangefochten dort. Viele Fans dieser Reihe würden sich freuen und eine Umsetzung sollte von den Möglichkeiten auch zu schaffen sein. Die Leistung des iPad sollte auch ausreichen.
    Alleine die Sacher der Entwickler mit den Rechten könnten schwierig sein.

    Der Wunsch bleibt bei mir aber bestehen, Age of Empires II auf dem iPad mal zu spielen 🙂

    1. Ganz genau so geht es mir mit Starcraft.
      Allerdings kann ich mir wie gesagt nicht vorstellen, wie bei so einem Spiel die Steuerung realisiert werden soll.
      Wie möchte man die freie Tastaturbelegung der shortcuts ersetzen. Auf dem Ipad kann man doch nicht annähernd so agieren wie mit Maus und Tastatur.

      1. Das TouchPad hat nun wirklich viele Vorteile, aber leider auch so seine Nachteile, wie eben hierzu. Shooter gehen schon besser zu spielen, aber Maus und die vielen Tasten auf der Tastatur geben einen mehr Möglichkeiten.

        Genauso wie ein Lenkrad für Rennspiele. Da geht nun wirklich noch nichts dran vorbei für den ultimativen Spaß.

        1. Auch mit Shootern find ichs schwierig auf dem Ipad.
          Shooter = Trackball + Tastatur
          Strategie= normale Maus + Tastatur

          Autorennen und casuals find ich auf dem Ipad optimal.

          1. Shooter finde ich persönlich besser umgesetzt als Rennspiele. Liegt wohl an den Möglichkeiten, die man hat. Pedalsatz und Lenkrad sind essentiell für mich für ein ernsthaftes Fahren. Just for Fun auf dem iDevice geht schon mal.

            Aber grundsätzlich hast du mit Shootern und Strategiespielen recht.

          2. Mag auch sein das du recht hast was die Rennspiele betrifft, denn ich habe nie mit Lenkrad und Pedal gespielt.
            Dachte immer, das ist eine der Anschaffungen die man 10 mal benutzt und dann im Keller verstaubt^^

          3. Also ich benutze es nicht nur 10mal, aber das kommt immer auf den Nutzer drauf an 😉
            Für den Anfang reicht auch ein überschauliches Lenkrad wie das gute alte MS Sidewinder. Aber das wird zu sehr Off-Topic ^^

  3. Bin Grade auf der Arbeit mit meinen iPhone. Wollte im AppStore nach einer lite Version schauen für meinen iPad. Aber im AppStore finde ich nicht mal das normale Game. Ist das normal?

    1. Wenn du mit dem iPhone den App Store besuchst, und nach einem Titel suchst, der nur für das iPad verfügbar ist – wie z.b. Autumn Dynasty – wird dieser nicht angezeigt, da die iPad-Version nicht auf dem iPad laufen würde.
      Anders herum verhält es sich mit iPhone-Spielen im iPad-App Store, diese werden dort angezeigt.

  4. Aso danke. Hab mein iPad erst seit gestern. Wusste ich nicht, danke. Da ich erst heute Abend um 22 Uhr Zuhause bin, würdest du mir helfen wenn du mir sagen könntest ob es eine lite Version gibt? 5.49 ist nicht grad wenig. Und danke dir.

    lol 3 mal danke!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de