Belkin 3-in-1 Wireless Charger angeschaut: Kombi-Ladegerät für iPhone, Apple Watch & AirPods

Alle Geräte auf einmal laden

Das Belkin Dual Wireless Ladegerät haben wir euch schon vorgestellt, heute möchten wir zudem den Belkin 3-in-1 Wireless Charger (Amazon-Link) im Detail aufzeigen. Hier handelt es sich um ein Ladegerät, dass euer iPhone, eure Apple Watch und die AirPods aufladen kann.

Das in weiß und schwarz verfügbare Kombi-Ladegerät lädt das iPhone mit bis zu 7,5 Watt schnell auf, für die Apple Watch und dir AirPods stehen jeweils 5 Watt zur Verfügung. Das iPhone wird aufgestellt aufgeladen und steht relativ sicher. Wird das iPhone ohne Hülle in das Ladegerät gestellt, gibt es ein kleinen Pinöppel, der durch seine Erhöhung das Verrutschen des iPhones verhindert, da er sich im Lightning-Port verankert. Nutzt man eine Hülle, ist der Pinöppel zu klein, um den Lightning-Port zu erreichen. Stellt man sein iPhone stets mittig auf, gibt es einen guten Stand. Mir ist das iPhone jedenfalls nicht heruntergerutscht.


Die Apple Watch könnt ihr auf dem integrierten Ladepuck im Querformat ablegen. Die Uhr wird wie gewohnt magnetisch gehalten und wird zuverlässig und schnell aufgeladen. Genau dahinter befindet sich die Ablagefläche für die AirPods oder AirPods Pro. Das Ladecase müsst ihr einfach mittig auflegen und schon werden eure Kopfhörer geladen. Gut gelöst: Das Apple Watch Armband dient als Umrandung für die AirPods-Ablage.

Zudem sind zwei LEDs integriert, die anzeigen, ob die aufgelegten Geräte richtig aufgeladen werden. Eine LED gibt es für das iPhone, die anderen für die AirPods. Die Apple Watch zeigt ihren Ladestatus ja direkt auf dem Display an. Ein weißes Licht bestätigt den korrekten Ladevorgang, ein gelbes Lämpchen warnt vor unbekannten Gegenständen und rotes Licht zeigt an, dass das Gerät nicht geladen wird.

Die Ladestation selbst ist aus Plastik gefertigt. Das ganze fühlt sich meiner Meinung nach nicht so hochwertig an, außerdem ist bei meinem Ladegerät die untere Platte nicht vernünftig mit der oberen Platte verklebt. Hier gibt es einen minimalen, unschönen Spalt. Insgesamt ist halt einfach sehr viel Plastik an Bord. Auf der Rückseite findet ihr zudem vier Gummifüße, damit der Belkin 3-in-1 Wireless Charger da stehen bleibt, wo man ihn aufstellt. Gut zu wissen: Belkin liefert das entsprechende Netzteil mit ausreichend Power direkt mit. Hier handelt es sich um ein proprietäres Netzteil, das perfekt mit der Station harmoniert. Daraus resistiert aber auch: Ist das Netzteil defekt, hat man so schnell keinen Ersatz. Ich hätte mir gewünscht, dass Belkin hier auf USB-C gesetzt hätte. Das Kabel am Netzteil ist 150 Zentimeter lang.

Der Belkin 3-in-1 Wireless Charger kostet 118,90 Euro. Das ist sicher nicht günstig, beachten solltet ihr aber, dass hier alles mit dabei ist. Der Apple Watch-Ladepuck ist perfekt in die Station integriert und ein Netzteil mit 22,5 Watt im Lieferumfang enthalten.

Insgesamt kann der Kombi-Lader überzeugen. Dass hier sehr viel Plastik zum Einsatz gekommen ist, finde ich nicht so toll, ist die Station aber einmal aufgestellt, kann man darüber hinweg sehen. Ansonsten gibt es ein zuverlässiges Ladegerät, das iPhone, Apple Watch und AirPods zufriedenstellend auflädt.

Belkin drahtloses 3-in-1 Ladegerät (kabellose...
  • Vorzüge von Belkin: Die Nummer 1 der Dritthersteller für drahtloses Ladezubehör
  • Komplettlösung zum Laden für iPhone + Apple Watch + AirPods; drahtloses Laden aller drei Geräte gleichzeitig
Belkin drahtloses 3-in-1 Ladegerät (kabellose...
  • Vorzüge von Belkin: Die Nummer 1 der Dritthersteller für drahtloses Ladezubehör
  • Komplettlösung zum Laden für iPhone + Apple Watch + AirPods; drahtloses Laden aller drei Geräte gleichzeitig

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de