Shifu Orboot: Globus mit AR-App für Kinder ausprobiert

Spielend die Welt entdecken

Bereits im Dezember haben wir kurz über den Shifu Orboot berichtet, mittlerweile haben wir ein Testmuster vom Hersteller erhalten und konnten uns einen eigenen Eindruck verschaffen. Was euch beim Zusammenspiel zwischen Globus und der App für iPhone und iPad erwartet, das verraten wir euch in diesem Artikel.

Der Shifu Orboot hat einen Durchmesser von rund 26 Zentimetern und ist mit einer kindlich gestalteten Weltkarte bedruckt, auf der man vom Eiffelturm bis hin zu Kängurus und Gebirgsketten so einiges entdecken kann. Ländergrenzen oder Namen sind zunächst einmal nicht zu finden.


Shifu Orboot wird durch App um unzählige Inhalte ergänzt

Wirklich spannend wird es ohnehin erst nach der Installation der mittlerweile komplett auf Deutsch lokalisierten Orboot-App, die kostenlos für iPhone, iPad und Android-Geräte verfügbar ist. Hier sollte man allerdings Zeit mitbringen: Nach der eigentlichen Installation der App werden noch einmal rund 1.000 MB Daten nachgeladen – Animationen, Sprachpakete und vieles mehr.

Aber genau das ist der große Pluspunkt des Shifu Orboot: Hier macht Augmented Reality tatsächlich Sinn. Während die Technik für mich in vielen Fällen nur reine Spielerei ist, können Kinder auf diese Art und Weise richtig viel entdecken – viel mehr, als man auf einem Globus dieser Art unterbringen könnte.

Laut Hersteller-Angaben sind in der App über 1.000 Fakten und Informationen zu finden, ganz egal ob man herausfinden möchte, wie ein Koala lebt oder welche Landesteile es in Spanien gibt – mit Hilfe von Globus und App kann es herausfinden. Zusammen mit den verschiedenen Spielmodi, unter anderem ist auch ein Quiz dabei, bietet der Shifu Orboot auf jeden Fall genügend Unterhaltung.

Was die Kinder wohl nicht stört, die Eltern aber vielleicht schon: Die Verarbeitung des Shifu Orboot ist nicht unbedingt als hochwertig zu bezeichnen. Die gesamte Aufhängung und der Standfuß sind aus Plastik, zudem ist zwischen den Halbkugeln eine dicke weiße Naht vorhanden. Einen Punkt vermisse ich aber auf jeden Fall: Eine Beleuchtung wäre fantastisch gewesen. Die hätte noch nicht einmal per App steuerbar sein müssen, gehört für mich aber irgendwie zu einem Globus dazu.

Aber wie gesagt: Die eigentliche Zielgruppe wird sich an diesen Punkten kaum stören. Und wenn ihr Zuhause kleine Weltentdecker habt, werden sie mit dem Shifu Orboot auf jeden Fall sehr viel Spaß haben.

Shifu Orboot: Spielend die Welt kennen Lernen |...
4 Bewertungen
Shifu Orboot: Spielend die Welt kennen Lernen |...
  • Orboot Globe + App nimmt das Kind auf eine Augmented-Reality-basierte Reise um die Welt. Spaß. Interaktiv. Lehrreich. (Keine Ländergrenzen oder Namen auf dem Globus)
  • Die Box wird mit einem 10-Zoll-Globus, einem Reisepass, einem Stempel, Länderflagge Aufkleber und einer detaillierten Hilfeanleitung geliefert

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de