Bloomberg: iMac Pro und AirPods Pro 2 sollen im Herbst erscheinen

Mark Gurman verrät Zeitplan

Der Apple-Experte Mark Gurman zählt zu den vertrauensvollsten Personen, wenn es um Apple-Leaks geht. In seinem neusten Power On-Newsletter sortiert er die kommenden Apple-Produkte ein. Nicht neu: Im Frühling soll es ein neues iPhone SE mit 5G, ein neues iPad Air und mindestens einen neuen Mac mit Apple Silicon geben.

Während wir zu den oben genannten Produkten schon in den letzten Wochen und Monaten ausführlich berichtet haben, möchten wir den kommenden iMac Pro und die kommenden AirPods Pro noch einmal in den Fokus rücken.


Gurman geht davon aus, dass ein größerer iMac mit M1 Pro und M1 Max später im Jahr auf den Markt kommen wird. Dieser könnte als iMac Pro vermarktet werden und soll das Design des 24″ M1 iMac übernehmen. Im Herbst könnte zusätzlich noch ein High-End Mac mini vorgestellt werden.

AirPods Pro 2 mit Verbesserungen

Die AirPods Pro wurden im Oktober 2019 vorgestellt und warten seither auf einen Nachfolger. In diesem Jahr soll es endlich soweit sein, die AirPods Pro 2 sollen gegen Ende des Jahres erscheinen. Die neuen Kopfhörer sollen den Beats Studio Buds ähnlich sehen, denn laut den neusten Gerüchten sollen die AirPods Pro 2 auf den kleinen Steg verzichten.

Gleichzeitig sollen neue Sensoren verbaut werden, mit denen man zum Beispiel sein Fitnesstraining tracken könnte. Der Apple-Analyst Ming-Chi Kuo gibt zudem an, dass ein Chip-Upgrade ansteht, durch das die Geräuschunterdrückung und die Akkulaufzeit verbessert werden könnte. Ebenso steht Support für Lossless Audio in Apple Music auf dem Plan.

(Foto 2: RendersbyIan)

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. „geht davon aus“
    „könnte“
    „soll“
    „könnte“
    „soll“
    „sollen“
    „sollen“
    „sollen“
    „sollen“
    „könnte“
    „könnte“

    Das hört sich ja echt nach konkreten Dingen an! 🙂

    Für mich klingt das als hätte da jemand einen Albtraum gehabt und mußte sich einmal wieder Gehör verschaffen.

  2. Ich habe gar keinen Bedarf an neuen AirPods Pro. Habe mir jetzt auch welche gekauft, weil ich kein Bock habe da zu warten und mir fehlt halt auch nichts.

  3. Neue Pro‘s kommen erst wenn die im Angebot sind denn zum Vollpreis nein Danke
    So gut sind die dann auch nicht.
    Mir reichen meine Pro‘s und zum Sport machen waren die AirPods viel besser.
    Ich brauche einen Bügel zum Joggen und anderen Sportarten.

    1. Für Sport gibt’s definitiv bessere Alternativen, aber für Bus und Bahn, wenn mit dem Hund deine Rund drehst und dabei teilen oder dir nen Podcast gibst, sind die Dinger schon in Ordnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de