Caria: App für Frauengesundheit will Mythen der Wechseljahre widerlegen

Ehemals als Clio bekannt

Das Thema der Wechseljahre betrifft jede Frau – spätestens ab der Lebensmitte setzen Symptome ein, die die Frau langsam auf die einsetzende Unfruchtbarkeit hinweisen. Während einige Frauen bereits ab einem Alter von 40 Jahren mit derartigen Auswirkungen zu tun bekommen, gleiten andere mehr oder weniger problemlos durch die mehrjährige Umstellung.

Doch noch immer sind die Wechseljahre der Frau, auch als Menopause bezeichnet, ein großes Mysterium. Apple selbst möchte nun etwas Aufklärungsarbeit leisten und bewirbt aktuell die iOS-App Caria (App Store-Link), die vormals unter dem Titel Clio bekannt war. Caria soll dabei helfen, „die Mythen der Wechseljahre zu widerlegen“, wie es in einem Presseartikel von Apple heißt.


Die GründerInnen Arfa Rehman und Scott Gorman haben den Bedarf an mehr Orientierungshilfe und Unterstützung während der Wechseljahre erkannt und gemeinsam Caria auf den Markt gebracht – einen individuellen Leitfaden, der Nutzerinnen hilft, die Veränderungen in den Wechseljahren zu verstehen und mit ihren Symptomen umzugehen. In einer vom Female Founders Fund durchgeführten Umfrage haben 78 Prozent der Befragten angegeben, dass die Wechseljahre ihr Leben beeinträchtigen und 23 Prozent haben geantwortet, dass die Wechseljahre einen „sehr starken“ oder gar „völlig lähmenden“ Einfluss auf ihr Leben haben.

KI-gesteuerter Assistent und individuelle Empfehlungen in Caria

Um dem entgegenzuwirken, hat Caria einen KI-gesteuerten Assistenten integriert, mit dem Frauen chatten können, um die Bedeutung ihrer Symptome zu ergründen und herauszufinden, an welchem Punkt der Wechseljahre sie sich gerade befinden. Dadurch wird die Intelligenz von Caria erweitert, um persönliche Gesundheitsinformationen und Empfehlungen zu Ernährung, Wohlbefinden und Fitness zu erstellen. Frauen erhalten somit auf ihr individuelles Profil und ihre Vorlieben maßgeschneiderte Lösungen, um die Wechseljahre besser zu bewältigen.

Die App bietet evidenzbasierte Ansätze für den Umgang mit den Wechseljahren, einschließlich kognitiver Verhaltenstherapie, Hypnotherapie, Ernährungstherapie, Achtsamkeit und Fitness. Die App liefert auch maßgeschneiderte Programme und kuratierte Ziele für jede Phase der Wechseljahre, sei es während der Prämeno-, Perimeno-, natürlichen Meno- oder Postmeno-Pause.

Die ab iOS 11.2 und bei 30 MB an freiem Speicher zu installierende iPhone-App Caria hat vor kurzem ein Premium-Abonnement eingeführt, das unbegrenzten Zugang zu den von ExpertInnen erstellten Programmen für den Umgang mit Symptomen bietet. Der Download selbst ist kostenlos und setzt nach der Analyse des aktuellen Menopausen-Status eine Anmeldung für einen Account voraus. Das Premium-Abo von Caria ist für 6,49 Euro/Monat bzw. 52,99 Euro/Jahr erhältlich. Ein Hinweis zum Schluss: Caria lässt sich bisher nur in englischer Sprache verwenden.

‎Caria: Menopause & Midlife
‎Caria: Menopause & Midlife
Entwickler: Chorus Health Inc.
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de