Chipolo Card Spot: AirTag-Karte jetzt auch auf Amazon verfügbar

Einzeln oder im Bundle erhältlich

Seit ich einmal mein Portemonnaie vermeintlich verloren hatte, obwohl es am Ende einfach nur ganz, ganz tief in einer Ritze im Auto steckte und erst vom Folgebesitzer gefunden wurde, habe ich es mit einem „Finder“ ausgestattet. Nachdem ich zunächst auf Tile und deren eigenes Ökosystem gesetzt habe, ist nun ein Chipolo Card Spot im Einsatz.

Nicht ohne Grund, denn die kompakte Karte von Chipolo ist mit dem „Wo ist?“-Netzwerk von Apple kompatibel, was die Chancen drastisch erhöht, das Portemonnaie im Falle des Falles wiederzufinden.


Nachdem die Bestellung zu Beginn des Jahres ausschließlich direkt beim Hersteller möglich war, gibt es den Chipolo Card Spot jetzt auch direkt bei Amazon – auch dort kostet er 35 Euro, allerdings spart ihr euch die Versandkosten und könnt unkomplizierter bestellen.

Chipolo Card Spot (2022) - Brieftaschenfinder, Bluetooth Tracker für Brieftaschen - Funktioniert...
13 Bewertungen
Chipolo Card Spot (2022) - Brieftaschenfinder, Bluetooth Tracker für Brieftaschen - Funktioniert...
  • FUNKTIONIERT NUR MIT DEM APPLE "WO IST?" NETZWERK - Fügen Sie Chipolo CARD Spot zur Registerkarte "Objekte" in der Find My App auf Ihrem iPhone oder...
  • FINDEN SIE IHRE VERMISSTE GELDBÖRSE MIT DER APPLE "WO IST?" APP - Spielen Sie den Ton auf Chipolo CARD Spot ab, um einen Gegenstand in der Nähe zu...

Als Alternative zur einzelnen Karte gibt es auch noch ein Bundle mit zwei Chipolo One Spot, die sich prima für den Schlüsselbund eignen, für 80 Euro. Ein einzelner Spot kostet regulär 30 Euro, die Summe der Einzelpreise bei diesem Bundle beträgt also 95 Euro.

Chipolo Spot Bundle (2022) - 2X ONE Spot + 1x Card Spot - Schlüssel und Portemonnaie - Finder,...
4 Bewertungen
Chipolo Spot Bundle (2022) - 2X ONE Spot + 1x Card Spot - Schlüssel und Portemonnaie - Finder,...
  • FUNKTIONIERT MIT DEM APPLE "WO IST?" NETZWERK - Fügen Sie Chipolo ONE Spot zur Registerkarte Objekte in der "Wo ist?" App auf Ihrem iPhone oder iPad...
  • FINDEN SIE IHRE VERMISSTEN GEGENSTÄNDE MIT DER APPLE "WO IST?" APP Spielen Sie einen Ton auf Chipolo ONE Spot ab, um einen Gegenstand in der Nähe zu...

Wir haben bereits beide Produkte ausprobiert, hier findet ihr die Eindrücke zum Chipolo Card Spot und zum Chipolo One Spot. Kurz zusammengefasst: Bis auf die genaue Suche mit dem Ultrabreitband-Chip des iPhones funktionieren beide Tracker genau so wie Apples AirTags, nur eben mit einem etwas anderen Formfaktor.

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

  1. Leider ist die Batterie nicht selbst tauschbar bzw. nicht aufladbar.

    Da klingt die AirCard oder auch die Pebblebee Card irgendwie interessanter.

    1. „Chipolo ONE wird mit einer CR2032-Münzbatterie betrieben und hat eine Batterielebensdauer von bis zu 1 Jahr. Wenn die Batterie schwach wird, können Sie sie in 3 einfachen Schritten austauschen.“

      So steht es in der Produktbeschreibung. Wo hast du deine Infos her?

      1. Das ist der One Spot. Beim Card Spot hält die fest verbaute Batterie zwei Jahre, danach kann man für den halben Preis eine neue Karte anfordern und schickt die leere zum Recycling an den Hersteller zurück.

  2. Bin ich der einzige der sein Portemonnaie mit ner Kette sichert?

    Vorbeugen ist doch besser als heilen äh > suchen 😉

    Und bei Diebstahl (denke ich) bin ich ja auch etwas besser geschützt. Diebe erkennen so was bestimmt und werfen es schneller weg. Am Ende eventuell ins Wasser was dann wieder Umweltschäden verursacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de