Das Bin Ich: Neue App von Tinybop ermöglicht es Kindern, kreative Selbstporträts zu erstellen

Früher hat man Fragen über sich selbst noch in Freundschaftsbüchern beantwortet. Heute kann man Selbstporträts mit der App Das Bin Ich von Tinybop erstellen.

Das Bin Ich

Kinder sind mitteilungsfreudig und neugierig – auch in Bezug auf sich selbst. In Das Bin Ich (App Store-Link), einer 2,99 Euro teuren Universal-App für iPhone und iPad, können sie ihrem Ich auf den Grund gehen, indem sie aus vielen verschiedenen Fragen zu ihren Vorlieben, Gefühlen, der Familie, ihren Freunden und der Schule auswählen und diese mit Wörtern, Bildern, Farben, Fotos und Sounds beantworten können – mit dem Ziel eines individuellen Selbstporträts.


Die App Das Bin Ich nimmt auf dem iDevice 192 MB an freiem Speicherplatz ein und kann ab iOS 7.0 oder neuer genutzt werden. Auch an eine deutsche Lokalisierung wurde seitens der Entwickler von Tinybop bereits gedacht. Die Macher der App beschreiben ihre neue Anwendung im App Store übrigens mit den folgenden Worten, „Erzähle deine Geschichte. Bei Das Bin Ich dreht sich alles im Ihr Leben, in Ihren Worten, Bildern und Fotos.“ Eine Art kreatives, individuelles Bastelbuch für Kinder ab einem Alter von vier Jahren, wenn man die Altersempfehlung im App Store zurate zieht.

Animierte Zeichnungen können weitergeleitet werden

„Erstellen Sie Avatare für sich selbst und all Ihre Freunde, Familienmitglieder und Haustiere. Teilen Sie ihre Vorlieben, Abneigungen und Gefühle mit anderen. Speichern Sie ihre Wünsche und Geheimnisse. Zeichnen Sie ihre liebsten Dinge. Schreiben Sie Witze, Lieder oder Gedichte. Stellen Sie sich Ihre Zukunft vor. Erinnern Sie sich an Ihre Träume. Nehmen Sie alles mögliche auf.“ – Für genügend Abwechslung sollte in Das Bin Ich demnach gesorgt sein. Neben animierten Zeichnungen, die auch verschickt werden können, lassen sich über Kamera und Mikrofon auch interaktive Inhalte in die App einbinden, Fotos und Bilder bemalen und mit Aufklebern versehen, sowie auf den Nutzer reagierende Avatare eingesehen werden.

Das Team von Tinybob betont, dass die App ein absolut sicherer Raum für Kinder ist, um sich mitteilen zu können. „Dies ist zwar eine App zum Geschichten erzählen, aber wir glauben, dass die Geschichte, die in dieser App entstehen, nur Sie und Ihr Kind etwas angehen“, so die Mitteilung im App Store. „Absolut alles, das Ihr Kind in der App erstellt, bleibt auch in dieser App. Es sei denn, Sie oder Ihr Kind entscheiden sich, etwas mit anderen zu teilen.“ Zudem ist gesichert, dass keine persönlichen Informationen gespeichert oder Werbung von Dritten in die App eingebunden werden – die Kleinen können also nach Herzenslust kreativ werden und sich selbst darstellen.

‎'Das bin Ich' von Tinybop
‎'Das bin Ich' von Tinybop
Entwickler: Tinybop Inc.
Preis: 4,99 €

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de