Dungelot Shattered Lands: Empfehlenswerter Premium-Dungeon Crawler auf 1,99 Euro reduziert

Auch wir berichteten Ende Januar dieses Jahres von der damaligen Neuerscheinung Dungelot Shattered Lands.

Dungelot Shattered Lands

Unser Fazit zu diesem Roguelike-Dungeon Crawler fiel nach einigen Tests auch durchweg positiv aus. Gerade zur aktuellen Preisaktion können wir euch den Download dieses Premium-Spiels daher auf jeden Fall ans Herz legen. Dungelot Shattered Lands (App Store-Link) muss sonst mit 3,99 Euro im deutschen App Store bezahlt werden, und lässt sich aktuell für 1,99 Euro herunterladen. Die 233 MB große Universal-App erfordert zudem iOS 7.1 oder neuer und kann in englischer Sprache gespielt werden.


Dungelot Shattered Lands ist ein einfach zu erlernender, aber gleichzeitig mit allerhand Suchtpotential ausgestatteter Dungeon Crawler in drei großen Akten. In einer Fantasy-Welt spielt man je nach Akt mit unterschiedlichen Charakteren, darunter einem Vampir und einem Barden, und hat sich durch mehrere Kerker hindurch zu kämpfen.

Simples Gameplay und viel Abwechslung

Das Gameplay basiert dabei vornehmlich auf einem Spielfeld mit maximal 5×5 Kacheln, die vom Gamer aufzudecken sind. Unter ihnen können sich kleine Boni in Form von lebensnotwendiger Nahrung, Goldmünzen zum Upgraden der Ausstattung, Zaubertränke, Spezialangriffe, aber auch gefährliche Monster, darunter ulkige Vogelscheuchen, Zombie-Kühe oder böse Pilze verbergen, die es zu besiegen gilt. Denn nur, wenn ein entsprechender Schlüssel in den Kerkerfeldern gefunden wurde, kann zur nächsten Stufe vorangeschritten werden.

Bedingt durch begrenzte Plätze im eigenen Inventar heißt es zudem, klug mit den eigenen Ressourcen zu haushalten und mit vier Charakteren 18 größere Dungeons mit mehreren Ebenen zu durchforsten. Immer wieder gibt es kleine Neben-Quests, Unterhaltungen mit seltsamen Kreaturen, Boss Fights und Händler, denen man nützliche Dinge abkaufen – oder stehlen – kann.

Dungelot Shattered Lands kann daher definitiv überzeugen: Nicht nur das leicht zu erlernende, süchtig machende Gameplay und die atmosphärischen Grafiken, sondern auch der Verzicht auf In-App-Käufe und jegliche Werbung tragen dazu ihren Teil bei. Die Nutzer im App Store sind der gleichen Meinung und vergeben bisher 4,5 von 5 Sternen für den Dungeon Crawler.

Anzeige

Kommentare 11 Antworten

  1. Ich würde es nicht kaufen. Es stürzt regelmäßig ab und das auf allen geräten, womit man den kompletten dungeon fortschritt los ist + das gold was man für buffs ausgegeben hat also darf man am ende nicht nur alles neu machen sondern hat nach einem crash sogar noch weniger als vorher.

  2. Funktioniert beim mir auf iPhone 6 und iPad Air bisher einwandfrei. Keinerlei Probleme, sowohl im Spiel selber, als auch bei den cloud Spielständen

    1. Soweit ich das sehe wird nach jedem „floor“ im dungeon automatisch gespeichert.,wenn man mitten im dungeon die speicherfunktion nutzt und das Spiel beendet startet man wieder am Anfang des Dungeons. Kann das jemand bestätigen?

  3. Habe es heute gekauft und die erste „Welt“ durch. Keine Abstürze auf dem iPad Pro 12.9
    Super Spiel, finde ich. 🙂

  4. Das kann ich nur schätzen. Ich habe für den ersten Akt mit dem ersten Charakter (man spielt weitere frei) etwa 2 Stunden gebraucht. Habe inzwischen etwa 40 % des zweiten Aktes hinter mit und geschätzt 3,5 Stunden investiert. Spielt man das Spiel mit allen Charakteren durch, gehe ich mal von mindestens 20 Stunden aus. Das ist aber -wie gesagt- nur eine Schätzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de