Elgato Avea: Stimmungslicht bekommt neue Funktionen per App-Update

Nicht nur Philips kann buntes Licht, sondern auch andere Hersteller. Elgato Avea ist eine günstige Alternative.

Elgato Avea

Buntes Stimmungslicht, dimmbare Leuchten und ein angenehmer Wecker mit Sonnenaufgang. Wer auf eine Anbindung an Internet-Dienste wie IFTTT verzichten kann und einfach nur ein bisschen buntes Licht für Wohn- oder Schlafzimmer wünscht, kann statt Philips Hue auch zur deutlich günstigeren Elgato Avea greifen. Das Stimmungslicht funktioniert direkt per Bluetooth-Protokoll und erfordert daher keine zusätzliche Bridge. Loslegen kann man so schon mit einer einzelnen Leuchte, die für 39 Euro (Amazon-Link) erhältlich ist.

Notwendig ist zur Nutzung der Elgato Avea nur ein iPhone oder iPad mit Bluetooth 4.0 und die dazugehörige App. Diese wurde nun ein weiteres Mal aktualisiert und bietet neue Funktionen, auch wenn das Widget weiterhin fehlt. Hier gibt es weiterhin Schwierigkeiten mit der Sicherheit der Bluetooth-Anbindung, was nicht unbedingt auf die Kappe von Elgato geht.

Mit dem am Wochenende veröffentlichten Update auf App-Version 1.3 bietet Elgato Avea unter anderem zwei neue voreingestellte Szenen. Mit dem Kornfeld holt man sich den virtuellen Spätsommer direkt nach Hause, mit Karibik taucht man ab in die Farben einer Unterwasserwelt.

Zeitgleich wird die Elgato Avea mit einer neuen Firmware ausgestattet. Nachdem die mit einer E27-Fassung ausgestatteten Lampen über die App aktualisiert wurden, wird der zuletzt aktive Lichtmodus nach dem Einschalten über den Lichtschalter fortgesetzt.

Am besten kommt die Elgato Avea zur Geltung, wenn man mindestens zwei Lampen zu gleichen Zeit einsetzt, da viele Szenen auf zwei leicht unterschiedliche Farben setzen, wie ihr auch im folgenden Video sehen könnt.

Kommentare 13 Antworten

      1. Und auch Nachteile dadurch. Wie sieht das denn aus, wenn man eine Lampe mit Adapter auf gu 10 an der Decke hängen hat. Die Teile sind so ja schon lang und würden dadurch noch länger werden.
        Danke für die Idee, aber so wichtig ist es dann auch nicht. ?

  1. Sehe ich das richtig, dass das der Preis für eine Lampe ist und um eine gute Wirkung zu erzielen brauch ich zwei? Das wäre ja dann ein Preis von 80€ und über dem Startsetpreis von Philipps.

  2. Kann nicht verstehen das Mann sich an Apple hängt mit einem Markt Anteil von gerade8% also ohne Android app nutzlos auch eine Windows app wäre sinnvoll besitze 2 Windows pad bitte an Hersteller weiterleiten

    1. Ich kann das Geschreibsel hier nicht verstehen. Setz doch nächstes Mal Satzzeichen, das erhöht die Lesbarkeit enorm. Wer soll hier was an den Hersteller weiterleiten? Meinst du den interessier das, dass du zwei Windows Pads besitzt?

  3. Habe 2 lampen seit 1 jahr. Eine in meiner stehlampe hinter dem sofa und eine im schlafzimmer. Die in der stehlampe sieht super aus mit gedimmten licht beim tv gucken.

    1. Ich habe auch die Avea in meine Stehlampe eingesetzt. Besonders die neue Stimmung „Kornfeld“ gefällt mir sehr gut und macht ein angenehmes Licht im Wohnzimmer. Habe mich auch wegen des Preises für die Avea entschieden und bin noch immer begeistert davon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de