Entspannung pur: Ambiance vergünstigt zu haben

Ein wenig mehr Ruhe im stressigen Alltag braucht ab und wohl jeder von uns. Die Universal-App Ambiance kann dabei helfen.

Die ansonsten mit 2,39 Euro zu Buche schlagende App für iPhone und iPad kann momentan zum günstigen Preis von nur 79 Cent geladen werden. Ambiance (App Store-Link) ist laut dem Entwicklerteam Urban Apps ein „Helfer, mit dem es Ihnen spielend leicht fällt, in Erinnerungen zu schwelgen und sich einfach mal zu entspannen“. Auch in unserem aktuellen appMagazin haben wir schon über Ambiance berichtet.

Die nur 9,3 MB große App gibt es schon seit Mitte 2008 im Store und war auf meinem iPod Touch 1G auch eine der ersten Apps, die ich mir geladen habe – bis heute wird sie noch regelmäßig auf mein iPhone synchronisiert. Ambiance beinhaltet eine Datenbank von mehr als 1.000 Sounds, die nach dem Kauf gratis zum Download bereit stehen. So gibt es unter anderem Kategorien wie Tiere, Feuer, Menschen, Meditation, Meer, Regen, Sport und Wind, aus denen man sich entspannende Soundkulissen aufs iDevice laden kann. Zu beachten ist hier, dass jede Sounddatei mit ca. 0,5-3 MB zu Buche schlägt. So kommen schnell mal 50-100 MB an zusätzlichem Speicherplatzbedarf zusammen. Zwar stehen auch kostenpflichtige Premiumsounds zur Verfügung, die man aber getrost vernachlässigen kann.

Ein besonderes Feature von Ambiance ist die Möglichkeit, die Sounds untereinander zu kombinieren. So kann man etwa einen rauschenden Gebirgsbach mit dem Rattern einer U-Bahn verbinden, oder das wohlige Knacken eines Kamins mit einem donnernden Gewitterguss. Weiterhin lassen sich Sounds als Favoriten merken und für den Fall der Fälle auch eine Backup-Datei generieren, sollte es Probleme mit der App geben.

Nicht zu vergessen verfügt Ambiance über einen eingebauten Wecker mit vielen Funktionen. So kann man sich abends mit einem Soundmix oder festgelegten Geräuschkulisse per Timer in den Schlaf versetzen und am Morgen langsam wieder wecken lassen. Während dieser Zeit wird auch eine konfigurierbare Uhr angezeigt, entweder mit digitaler oder analoger Anzeige.

Wer ab und an ein wenig mehr Entspannung sucht, sollte unbedingt bei diesem Angebot für die Ambiance-Universal-App zuschlagen. Die Sounds haben eine wirklich gute Tonqualität, die App wird in regelmäßigen Abständen geupdated und hat schon mehrere Preise eingefahren. Grund genug also, nicht noch länger zu warten – wie lange das Angebot gilt, können wir nämlich nicht sagen.

Kommentare 14 Antworten

  1. Die beste App, dieser Art. Kann ich jedem empfehlen. Nehme ich oft, wenn ich nicht einschlafen kann. Kann auch den Sound langsam über die Zeit ausblenden.

    Einzig die Loops könnten länger sein. Die App bedient sich dabei von folgender Seite.

    http://www.freesound.org/

    Da gibt es dann Sounds, die 22 Minuten lang sind. Werden dann aber auf 30 Sekunden runter getrimmt, was bei manchen Loops etwas zu kurz ist, da man es bemerkt. 3-5min wären schon nicht schlecht.

  2. Muss dem/der Gado recht geben: die Loops sind teilweise viel zu kurz, was sehr störend ist. Am entspannensten finde ich noch die 22 MB-In-App-Purchase-Versionen und vieles im Shop ist alles andere als Enstpannung: Sektion „Military“ z. B. mit Maschinengewehrfeuer oder wer will schon die Geräusche von einer Waschmaschine beim Schleudern hören? Man muss lange suchen, bis man ein paar passende Sounds gefunden hat, die Auswahl ist zu breit gefächert.

    1. Sicher ist die Kategorie „Military“ oder auch „Industrial“ alles andere als entspannend, aber es gibt durchaus auch Menschen, die nur bei einer bestimmten Geräuschkulisse einschlafen können, z.b. mit dem Rattern einer U-Bahn – weil sie sonst an einer nahegelegenen Trasse wohnen. Solls geben. Ich könnte mir zwar auch nicht vorstellen, dabei friedlich einzuschlummern, aber es würde mich in dem Moment an meine Fahrten mit der Londoner Tube erinnern – was zumindest bei mir positive Assoziationen auslöst. Manchmal ist es einfach schön, ein vertrautes, vielleicht sogar liebgewonnenes Geräusch zu hören, und sei es das eines Ventilators oder einer tickenden Uhr.

      Ich hatte bislang auch keinerlei Probleme, passende Sounds für mich zu finden – die Auswahl ist zwar riesig, aber in den einzelnen Kategorien läßt sich ziemlich schnell das passende finden.

      Btw @Merlanos: Der Beitrag und damit auch das fehlende „zu“ muss ich auf meine Kappe nehmen, Freddy hat es nur eingestellt und vergessen, mich als Autor einzutragen. Mea culpa.

  3. Eindeutig die beste App. Ihrer Art und auch die 2,39 voll wert. Sehr umfangreich und gut nutzbar. Die Länge der meisten Loops find ich okay, man kann diese auch mit selbst erstellbaren Playlisten etwas verlängern. Alternative dazu wäre schneller einschlafen oder später ins Bett gehen 😉 Alle anderen relax apps sind teilweise eine Frechheit. Super auch, dass man eigene Sounds aufnehmen und hochladen kann und oft neue Sounds dazu kommen. Mit ner guten hochwertigen Soundstation im Schlafzimmer (meine ist von JBL, wurd‘ hier auch schonmal vorgestellt) echt klasse, seit längeren meine abendliche Lieblings App.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de