Eröffnung am Samstag: Bilder aus dem neuen Apple Store in Kyoto

Wir starten ganz entspannt in den Sonntag und liefern euch einige Bildern aus dem neuesten Apple Store.

NSO-Kyoto_exterior-store_08222018

Eines muss man Apple ja lassen: Für die eigenem Ladengeschäfte sucht das Unternehmen oftmals nicht nur ganz besondere Orte aus, sondern entscheidet sich auch für außergewöhnliche Designs. Auch auf den neuesten Apple Store im japanischen Kyoto trifft genau das zu.

Die Architektur des Apple Store in Kyoto ist inspiriert von lokalem Design und passenden Materialien, wobei die oberen Stockwerke mit einer durchscheinenden Hülle im Stile japanischer Laternen verkleidet sind. Die Verwendung leichter Holzrahmen und spezielles Papier an der oberen Fassade verweist ebenfalls auf die traditionellen Häuser des Landes. Das Gebäude ist um ein mehrstöckiges Atrium zentriert, in dem der Store täglich kostenlose Sessions zu den Themen Fotografie, Musik, Programmieren und mehr anbieten wird.

Interessant ist zudem ein ganz anderer Fakt: 2003 ist in Japan tatsächlich der erste Apple Retail Store außerhalb der USA eröffnet worden. (Fotos: Apple)

NSO-Kyoto_Today-at-Apple_08222018

NSO-Kyoto_new-multilevel-interior_08222018

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de