Erster Eindruck: Gratis-App der Polizei NRW

12 Kommentare zu Erster Eindruck: Gratis-App der Polizei NRW

Am 17. Februar ist Polizei NRW im App Store erschienen. In der kostenlosen iPhone-Applikation des Landes und der Polizei werdet ihr mit aktuellen Informationen, Polizeiberichten und Fahndungen versorgt, sogar inklusive Push-Meldungen und Umkreissuche. Wir hoffen, dass auch andere Bundesländer oder das gesamte Bundesgebiet nachzieht. Einen ersten Eindruck der App haben wir euch als Video angefertigt.

Anzeige

Kommentare 12 Antworten

  1. Korrekt!

    Hab‘ gleich mal überprüft ob ich auch schon zur Fahndung ausgeschrieben bin  Jetzt fehlt nur noch die Schnittstelle
    zu iPOL nebst Daumenscanner als Klingelknopf getarnt. 
    Und dann kann die -Jagd beginnen. LoL

  2. Mir gefällt die App. „Verbrechen“ mindestens genauso gut, die Quellen scheinen die selben zu sein. Die Kartendarstellung fehlt mir hier. Habe mein Token und die App. wieder gelöscht.

  3. Ich finde die App. Eigentlich recht gut. Übersichtlich, schnell und ein vernünftiges Design. Für lau ok, wenn man such für Verbrechen in der Umgebung interessiert.

    1. Leider haben wir da keinen Einfluss drauf. Wir laden unsere Videos im richtigen Format auf Youtube hoch und in 99% der Fälle läuft es problemlos…

  4. Bundesweite polizeimeldungen gibt’s im presseportal. Ist auch ne feine Sache da es auch einen push Filter gibt. Diese App. Hier macht aber auch nen durchdachten Eindruck. Ist nicht mal eben hingeklatscht. Sieht echt gut aus.

  5. Ich nutze lieber die App. „Verbrechen“.

    Außerdem soll die App. Ja persönlich Daten bei der Polizei speichern. So was muß nicht sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de