Etsy: iOS-App jetzt mit AR-Unterstützung zur Visualisierung von Bildern

Version 5.52 steht im App Store bereit

Die weltweite Plattform für Handgemachtes und Antikes, Etsy (App Store-Link), dürfte mittlerweile vielen von euch ein Begriff sein. Auch ich habe dort schon so einige schöne Dinge erstanden, die in vielen Fällen von wirklich begabten HandwerkerInnen oder NäherInnen kreiert worden sind. Der Download der iOS-App von Etsy ist kostenlos und erfordert zur Nutzung die Erstellung eines Accounts. Für die Installation benötigt man etwa 193 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 12.4 bzw. watchOS 4.2 oder neuer. Auch eine deutsche Lokalisierung ist für den Marktplatz vorhanden.

Etsy wurde im Jahr 2005 von zwei New Yorker Kreativen gegründet, die für ihre eigenen handgefertigten Produkte keine passende Plattform im Internet gefunden hatten. So entwickelten sie einfach eine eigene – und das ziemlich erfolgreich. Mittlerweile tummeln sich 2,7 Millionen Verkäufer und mehr als 46 Millionen Käufer auf der Plattform, die aktuell um die 66 Millionen Artikel zum Verkauf bereitstellt.


Bei Etsy lässt es sich durch verschiedene Kategorien stöbern, z.b. Taschen, Kunstgegenstände, Möbel, Bekleidung, Spielzeug oder Schmuck. Wichtig zu wissen ist dabei, dass auf Etsy keine Massenware, sondern nur handgefertigte Stücke von Selbständigen angeboten wird. Die Artikel können in den meisten Fällen weltweit verschickt und direkt über die App per PayPal, Apple Pay oder Kreditkarte bezahlt werden. 

Artikel kann angepasst und frei bewegt werden

Mit dem nun erfolgten Update auf Version 5.52 haben die Entwickler von Etsy ein spannendes neues Feature integriert. Ab sofort können Fotos, Kunstwerke oder Porträts über eine AR-Funktion im eigenen Zuhause virtuell ausprobiert werden. “Mit unserem neuen Augmented Reality (AR)-Feature kannst du verschiedene Größen und Hängungen testen, bevor es in deinem Warenkorb landet”, heißt es dazu im Changelog. Dort wird auch die Vorgehensweise für die AR-Funktion beschrieben.

“Um die Augmented Reality (AR)-Funktion zu starten, wähle einfach ein dafür geeignetes Produkt in der Etsy App aus und tippe dann auf das sechseckige AR-Symbol in der oberen rechten Ecke des Produktbilds. Nach dem Klick wirst du dazu aufgefordert, deine Smartphone-Kamera dorthin zu richten, wo die Kunst später hängen soll. Sobald die App eine Wand erkennt, kannst du den Artikel dort frei platzieren und bewegen. Selbst die Artikelgröße kannst du anpassen, falls der Verkäufer diese Option anbietet. Zufrieden? Dann einfach in den Warenkorb legen und mit Apple Pay (wo verfügbar) kaufen.”

Mit einer solchen Funktion reiht sich der Online-Marktplatz in eine Reihe weiterer Unternehmen, darunter auch IKEA, ein, die ihren Kunden Augmented Reality zur besseren Produktplanung zuhause anbieten. Das AR-Feature steht dem Etsy-Nutzer ab sofort in Version 5.52 auf allen unterstützten iPhones und iPads zum kostenlosen Download im App Store zur Verfügung.

‎Etsy: kreative Einzelstücke
‎Etsy: kreative Einzelstücke
Entwickler: Etsy, Inc.
Preis: Kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de