EU-Regelung macht Telefonate günstiger – mit Satellite sogar kostenlos

Anrufe ins EU-Ausland werden günstiger

Bereits vor einiger Zeit durften wir uns darüber freuen, unseren Mobilfunktarif auch im Ausland so nutzen zu können, wie man es aus dem eigenen Land gewohnt ist. Eine Sache hat man aber vergessen: Anrufe ins Ausland waren selbst innerhalb der Europäischen Union noch unverschämt teuer. Minutenpreise von weit über 1 Euro gehörten bisher zur Tagesordnung.

Das ändert sich ab sofort. Seit dem heutigen 15. Mai tritt eine neue EU-Regelung in Kraft, die den Preis von ausgehenden Telefonaten und SMS ins EU-Ausland begrenzt. Festnetz- und Mobilfunkanrufe ins EU-Ausland dürfen nur noch maximal 19 Cent pro Minute kosten, der Preis von SMS ist auf 6 Cent gedeckt. Hinzu kommt dann noch einmal der jeweilige Mehrwertsteuersatz, bei uns in Deutschland also 19 Prozent. Dass macht unterm Strich 23 Cent pro Minute und 7 Cent pro SMS.

Mit Satellite geht es sogar noch günstiger

Noch günstiger kann man mit den passende Apps ins Ausland telefonieren, hier bietet sich etwa Satellite (App Store-Link) an. In der App der Düsseldorfer VOIP-Experten von Sipgate könnt ihr pro Monat 100 Minuten kostenlos in über 50 Länder der Welt telefonieren, zum Teil auch ins Nicht-EU-Ausland.

Satellite realisiert die Anrufe via Datenverbindung oder WLAN, unabhängig davon in welchem Land man sich aufhält. Die Entwickler geben an, dass pro 60 Minuten 30 bis 130 MB Datenvolumen verbraucht werden. Demnach seid ihr vom Netzbetreiber unabhängig und benötigt lediglich eine Datenverbindung. Satellite kann auf mehreren Geräten benutzt werden, bietet eine echte Telefonie, verfügt über eine eigene Handynummer, die auch gemeinsam genutzt werden kann und ist Dank der Verschlüsselung auch in öffentlichen WLANs sicher.

Auch wenn Anrufe ins EU-Ausland ab sofort günstiger sind, wer regelmäßig telefoniert, kann mit Satellite immer noch ordentlich Geld sparen. Die Registrierung und die Nutzung ist kostenlos, nur wer einige besondere Funktionen nutzen möchte oder mehr als 100 Minuten telefoniert, muss 4,99 Euro pro Monat bezahlen.

satellite – Handy in der App
satellite – Handy in der App
Entwickler: sipgate GmbH
Preis: Kostenlos+

Kommentare 3 Antworten

  1. Nette Idee. In der Praxis war Satellite das Mist nach mehreren Monaten „Test“ hätte ich die Nase voll und es flog vom Handy….Sipgate selbst hat hingegen immer geliefert und top funktioniert. Nachdem Satellite weg war telefoniere nun nur noch über Sipgate.

    Kostenpflichtig ist halt doch besser als so ein Billigangebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de