FIFA 14 im Video: appgefahren-Redaktion im Duell

6 Kommentare zu FIFA 14 im Video: appgefahren-Redaktion im Duell

Bereits heute Morgen haben wir über den Release von FIFA 14 in ausgewählten Ländern berichtet – nun wollen wir euch mit einem ersten Gameplay-Video versorgen.

Zunächst einmal die schlechte Nachricht: Mitten im Top-Spiel zwischen dem VfL Bochum und Borussia Dortmund hat unsere Kamera den Dienst kurzzeitig verweigert. Die Emotionen des Ruhrpott-Derbys wollen wir euch aber trotzdem nicht vorenthalten – immerhin ist es am Ende zu einem historischen Ergebnis gekommen, das wir wohl in den kommenden Jahrzehnten so nicht mehr erleben werden.


Insgesamt kann festgehalten werden: Die beiden in FIFA 14 zur Verfügung stehenden Steuerungen – per Touch-Control oder virtuellen Buttons – sind durchaus sehr ausgeglichen. Beide Wege führen zum Ziel, haben allerdings unterschiedliche Vor- und Nachteile. Entscheidet man sich für die Gesten, kann man gerade bei Freistößen und Eckbällen sehr präzise hantieren.

In Sachen Grafik hat sich FIFA 14 im Vergleich zu seinem Vorgänger kaum verbessert. Besonders deutlich wird das bei den Nahaufnahmen der Spieler, die man oft nur mit sehr viel Fantasie erkennen kann. Letztlich sollte aber klar sein, dass es sich immer noch um ein mobiles Spiel handelt – Konsole und Computer sind hier einfach auf einer völlig anderen Ebene unterwegs.

Am eigentlichen Spielspaß mangelt es unserer Meinung nach im neuen FIFA 14 nicht. Klar, man muss sich erst ein wenig an die Steuerung gewöhnen, gerade im direkten Duell gegen Freunde macht der Kick auf dem digitalen Rasen aber ganz sicher Laune. Zusätzlich versorgt Electronic Arts die Spieler mit vielen neuen Ideen, unter anderem einem verbesserten Manager-Modus oder einem kleinen Elfmeterschießen für zwischendurch.

Sobald FIFA 14 im deutschen App Store aufschlägt und auch von euch ganz einfach auf iPhone und iPad geladen werden kann, schieben wir natürlich noch eine News nach. Unser Fazit fällt dank des Gratis-Downloads aber recht einfach aus: Einfach mal ausprobieren.

FIFA 14 2FIFA 14 4FIFA 14 3FIFA 14 1

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. zum ersten mal mit deutschen kommentatoren 🙂

    wenn das gesamtpaket wirklich nur 4.49€ kostet ist es ein guter deal.
    mal abgesehn vom ultimate team das sowieso mitlerweile auf jeder konsole pay2win ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de