File Multi Tool 6: Werkzeug für Bilddateien ändert Aufnahmezeit und weitere EXIF-Daten

Nicht immer möchte man bei der Weitergabe eines Fotos auch gleich alle relevanten Daten mitteilen. Mit dem File Multi Tool 6 können Informationen geändert oder gelöscht werden.

File Multi Tool 6 Mac

Bei der Aufnahme eines Fotos werden automatisch sogenannte EXIF-Daten erstellt, die Hinweise auf Aufnahmedatum, -zeit und -ort geben, sowie auch Infos zur verwendeten Kamera, dem Objektiv und Einstellungen zur Blende bzw. Verschlusszeit beinhalten. In einigen Fällen jedoch möchte man diese automatisch im Bild integrierten Informationen nicht unbedingt mitteilen – dann hilft eine Anwendung wie das File Multi Tool 6 (Mac App Store-Link), das nur heute vergünstigt für 1,99 Euro im Mac App Store zu haben ist.

Für die Installation des File Multi Tool 6 sollte man auf dem Mac mindestens über OS X 10.7 oder neuer verfügen sowie etwa 5 MB an freiem Speicherplatz bereit stellen. Auf eine deutsche Lokalisierung muss bei der Anwendung bisher noch verzichtet werden. Für das am 17. Januar dieses Jahres erschienene File Multi Tool 6 musste bisher 14,99 Euro im Mac App Store investiert werden – wie lange der reduzierte Preis noch gilt, können auch wir leider nicht sagen.

File Multi Tool 6 versteht sich mit vielen Dateiformaten

Nach der Einrichtung der App lassen sich entsprechend zu ändernde Bilddateien ganz simpel per Drag-and-Drop ablegen, um daraufhin spezifische Aktionen durchführen zu können. Das File Multi Tool 6 versteht sich mit JPEG, CR2, NEF, ARF, RAF, SR2, CRW und CIFF-Dateien und kann unter anderem die sogenannten Timestamp-Informationen, also Infos zu Aufnahmezeit und -datum, ändern bzw. löschen.

Zu den weiteren Aktionen des File Multi Tool 6 zählen das Ausblenden der Dateiendung, das Ändern oder Löschen des Änderungsdatums, das Ändern oder Löschen der JPEG-EXIF-Metadaten, das Unsichtbar-machen von Dateien und das Hinzufügen von Finder-Tags. Bedingt durch die Tatsache, dass die App gleich mehrere Bilddateien auf einmal ändern kann, eignet sich das Tool auch hervorragend, um Kamera-Informationen, beispielsweise bei falsch eingestelltem Datum und Uhrzeit, in einem Schwung zu korrigieren.

File Multi Tool 6
File Multi Tool 6
Entwickler: publicspace.net
Preis: 16,99 €

Kommentare 15 Antworten

  1. liest sich nicht schlecht, zumal es in diesem Bereich m.W. wohl nicht allzu viele Alternativen gibt (?)
    gelten diese 2$-Dienstagsangebote immer 48h, weiss das jemand ?
    @Dane: glaube nicht, auf der Entwicklerseite gibt´s ne Trial (https://goo.gl/tCO1J)

    1. Danke für den Hinweis.
      Alternativen gibt es wirklich nicht viele. Ich verwalte zwar meine Fotos in der Foto-App aber ich hätte sie eigentlich lieber schon mit Tags versehen bevor ich sie importiere. Die Fotos-App schreibt die Tags dann nämlich nicht wirklich in das Foto sondern nur in eine Datenbank.

      Ich habe mir schon einige kleine Tools angeguckt. Die meisten können aber nur auslesen oder eben Datum und Zeit bearbeiten – aber keine GeoTags.

      HoudahGeo habe ich dann noch gefunden, das ist mir für meine Zwecke aber schon fast zu mächtig…
      https://www.houdah.com/houdahGeo/?lang=de

      1. also, ich hab die 2 € riskiert/investiert – wollt ich eh schon länger haben …
        GPS-Tags – schon mal GeoTag versucht !? Sehr einfach gehalten, aber tut; und v.a.: es taggt wirklich nur, und speichert nicht das ganze Bild neu ab wie so oft.
        HoudahGeo spielt natürlich in ner anderen Liga, aber eben auch preislich …

    1. danke für die info!
      jetzt wäre interessant gewesen, wenn im artikel stehen würde welche anderen exif informationen denn nun genau änderbar sind. (das man das datum ändern kann wurde ja in 3 absätzen erwähnt). und ob bzw ob nicht, auch iptc informationen bearbeitet werden können. (titel, keywords…)

      1. Irgendwie fällt mir bei appgefahren.de extrem auf, dass es bei jedem Beitrag der Moderatoren mindestens einen User gibt, der etwas rumzumeckern hat. Ich finde das, was die Blogbetreiber hier leisten einfach großartig und habe bereits von vielen tollen Apps und Angeboten profitiert. Es kann doch nicht so schwer sein, sich selbst mal weitergehende Informationen zu holen. Auch ich fand Interesse an der App und habe mich darauf hin einfach mal auf die Herstellerseite begeben und mich dort umgeschaut. Ist das wirklich so schwer und zu viel verlangt?? Ansonsten vielleicht mal selbst als Moderator bewerben und darauf hoffen, dass die meist unentgeltliche Dienstleistung mehr honoriert wird, wie das wohl hier im Forum der Fall ist. Hier der Link: http://www.publicspace.net/FileMultiTool/

    1. sicher !?
      im App-Store werden immer noch 1.99 angezeigt (normalerweise immer bis Ende des nächsten Tages)
      Auf der Entwicklerseite 14.99, da war´s aber auch nicht/nie vergünstigt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de