Google Maps zeigt jetzt Restaurants mit Lieferservice und Abholung an

Kein Update notwendig

Das Coronavirus macht vielen Unternehmern und Betrieben das Leben schwer. Unter anderem haben Restaurant-Betreiber herbe Einbußen zu verzeichnen, da der Betrieb geschlossen ist. Immerhin: Essen darf geliefert oder direkt vor Ort unter strengen Auflagen abgeholt werden.

Doch welches Restaurant und welche Imbiss-Bude bietet diesen Service an? Google Maps (App Store-Link) will helfen. Die iOS- und Android-Version zeigt jetzt direkt unter dem Suchfeld die Optionen „Zum Mitnehmen“ und „Lieferserice“ an. Mit einem Klick werden die entsprechenden Läden in der Nähe auf der Karte markiert oder als Liste angezeigt.


Die Idee ist gut, allerdings lässt sich Suche zu wünschen übrig. Hauptsächlich werden mir Betriebe angezeigt, die ohnehin liefern. Die Restaurant-Betreiber müssen wohl die entsprechenden Daten bei Google Maps hinterlegen, damit diese auch angezeigt werden.

Von daher gilt: Wenn euer Restaurant in der Nähe diesen Service anbietet, nutzt ihn auch. Ansonsten könnte es sein, dass die Läden nach überstandener Krise nicht mehr existieren.

‎Google Maps - Transit & Essen
‎Google Maps - Transit & Essen
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de