Gratis-Spiel „Smash Hit“ bekommt Anpassungen für das iPhone X

Smash Hit von Medicore ist immer noch eine tolle Empfehlung. Per Update gibt es Optimierungen für das iPhone X.

smash hit

Am 6. März 2014 ist Smash Hit (App Store-Link) für iPhone und iPad erschienen und noch immer gibt es Updates. Die neuste Aktualisierung ist gestern erschienen, die Entwickler haben ihr Spiel für das iPhone X angepasst. Der Download ist weiterhin kostenlos, bietet eine Premium-Version via In-App-Kauf und bekommt bei mehr als 8000 Bewertungen viereinhalb Sterne im Schnitt.

Smash Hit ist ein spaßiges Spiel, das jetzt auch auf dem iPhone X eine bessere Figur macht. Allerdings haben die Entwickler nicht den ganzen 5,8″ Bildschirm ausgenutzt, sondern lediglich die schwarzen Ränder im Querformat etwas verringert. Warum man nicht das komplette Display ausnutzt, weiß ich nicht. Eventuell gibt es Kompatibilitätsprobleme im Code – immerhin ist das Spiel schon fast vier Jahre alt. Aber: Die schwarzen Ränder, die jetzt deutlich kleiner geworden sind, stören kaum.

In Smash Hit bewegt man sich durch elf große Bereiche, die in über 50 kleinere Räume unterteilt sind. In der futuristischen Welt muss man per Fingertipp auf das Display kleine Kugeln abschießen und damit wertvolle Kristalle treffen, gleichzeitig aber auch auf Hindernisse aufpassen und diese gegebenenfalls mit einer Kugel zerstören.

Power-Ups sorgen für Abwechslung 

Unterschiedliche Power-Ups sorgen in Smash Hit für Abwechslung, wobei es auch so faszinierend genug ist, die tolle Physik und das splitternde Glas zu beobachten. Selbst wenn man mehrere Anläufe startet, wird Smash Hit nicht langweilig, da man immer versuchen will, noch ein Stückchen weiter zu kommen. Abgerundet wird das Spiel mit einem Co-Op und Versus-Modus. Die Premium-Version schaltet übrigens Checkpoints, detaillierte Statistiken und den iCloud-Sync frei. In der Gratis-Version ist keine Werbung enthalten.

Smash Hit
Smash Hit
Entwickler:
Preis: Kostenlos+

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de