Heads Up!: „Wer Bin Ich?“-Partyspiel mit Update und kostenlos im deutschen App Store

Die amerikanische Talkmasterin und Entertainerin Ellen DeGeneres verwendet Heads Up! als kleines Spiel in ihrer eigenen Talkshow.

Heads Up

Heads Up! (App Store-Link) hat es bereits vor einiger Zeit in den deutschen App Store geschafft und kostete dort zuletzt 99 Cent. Das englischsprachige Spiel wird aktuell kostenlos angeboten und hat zeitgleich auch ein Update mit speziellen Weihnachts-Features spendiert bekommen. Die etwa 90 MB große Anwendung erfordert zudem iOS 8.0 oder neuer für die Installation auf iPhone oder iPad.

Wir kennen Heads Up! im Deutschen allgemein als Party- und Gesellschaftsspiel „Wer bin ich?“. Allerdings kommt dort meistens kein Smartphone zum Einsatz, sondern kleine Klebezettel, die mit dem jeweiligen Namen der zu erratenden Person versehen und dem Mitspieler auf die Stirn gepappt wird. Im Unterschied zur uns geläufigen Version des Spiels ist man bei Heads Up! außerdem nicht auf reine „Ja“- und „Nein“-Fragen angewiesen, kann diese Schwierigkeit allerdings mit ins Game einbauen.

Heads Up! verwendet eine Vielzahl von Kategorien bzw. Kartendecks, aus der der jeweilige Spieler seine bevorzugten Themen aussuchen kann. Insgesamt stehen bereits 8 Themengebiete kostenlos in der App bereit, darunter Superstars, Tiere oder Blockbuster-Filme. Danach wird bevorzugt das iPhone – das iPad wird auf Dauer zu schwer zu halten – direkt wie ein Schild vor die Stirn gehalten und dient als Anzeige für die Erklärenden. Nach einem kurzen Countdown wird der erste Begriff auf dem Display angezeigt: Wird dieser erraten, kippt man das iPhone kurz nach vorne, und der nächste Begriff erscheint. Möchte man selbigen überspringen, wird das Gerät nach hinten gekippt. Das Ziel von Heads Up! ist es, so viele Begriffe innerhalb einer Minute zu erraten.

Beliebte Decks kostenlos ausprobieren

Mit dem jüngsten Update auf Version 3.8.1 haben die Entwickler von Warner Bros. Heads Up! einige weihnachtliche Extras verpasst. So ist es nun möglich, innerhalb von 12 Tagen, beginnend ab dem 21. November dieses Jahres, die beliebtesten Themen-Decks für jeweils einen Tag gratis auszuprobieren.

Ebenfalls neu ist eine Funktion, die auf den neuen iPhone 7- und 7 Plus-Modellen ein haptisches Feedback beim Spielen erlaubt. Und auch einige vergünstigte Deck-Bundles sind ab sofort in Heads Up! zu finden, so dass sich gleich für die kommende Advents- und Weihnachtszeit mit neuem Spielmaterial aufrüsten lässt. Schade ist allerdings immer noch, dass die Entwickler keine deutsche Lokalisierung für dieses lustige Party-Spiel integriert haben. Aufgrund der Tatsache, dass Heads Up! aber bereits seit längerer Zeit im App Store bereit steht und schon so einige Updates erfahren hat, darf man mit diesem Schritt wohl auch nicht mehr rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de