Black Friday im Apple Online Store: Bonus-Guthaben in Form von Geschenkkarten

In den vergangenen zwei Jahren hat sich Apple mit Angebote zum Black Friday zurückgehalten, in diesem Jahr mischt Cupertino wieder mit.

Apple Black Friday

Dank der Zeitverschiebung und den Apple Stores in Ländern wie Neuseeland und Australien konnte man schon sehr früh sehr gut abschätzen, was uns heute bei Apple in Deutschland erwartet. Genau wie in anderen Ländern bietet Apple auch hierzulande beim Kauf von qualifizierten Produkten Geschenkguthaben an, das beim nächsten Einkauf im Apple Store verwendet werden kann. Wie viel ihr genau sparen könnt und worauf ihr achten müsst, verraten wir euch in diesem Artikel.


  • Black Friday im Apple Online Store: Alle Angebote im Überblick (zum Shop)

Die größten Rabatte gibt es wenig verwunderlich bei den preisintensiven Computern. Wer sich für ein MacBook, einen iMac oder ein Mac Pro entscheidet, bekommt obendrauf von Apple einen Geschenkgutschein im Wert von 150 Euro. Schade: Die neuen MacBook Pro mit Touch Bar ist nicht Bestandteil der Aktion, hier gibt es von Apple keinen Bonus.

Immerhin bis zu 100 Euro Guthaben für den nächsten Einkauf gibt es bei iPad-Modellen, hier habt ihr sogar die Qual der Wahl: Mit iPad Pro, iPad Air 2 und iPad mini sind sogar mehr als nur die aktuellen Modelle für den Bonus qualifiziert.

Bis zu 50 Euro Bonus-Guthaben gibt es beim Kauf von iPhone-Modellen mit einem älteren Baujahr, lediglich das iPhone SE ist noch halbwegs neu, das iPhone 7 mischt erst gar nicht mit. Daher müssen wir hier ganz klar sagen: In der Internet-Welt wird es heute deutlich bessere Angebote geben, als es im Apple Store der Fall ist. Das gleiche gilt auch für die Apple Watch Series 1 und den Apple TV, bei denen es von Apple lediglich 25 Euro Geschenkguthaben für den nächsten Einkauf gibt.

Anzeige

Kommentare 16 Antworten

  1. Falls wer ne 42er space grau und/oder ne 38er gold Rosé watch Series 2 braucht, ich verkaufe diese neu nur einmal ausgepackt 410 u 390 ink. Versand mit Apple Rechnung

  2. Wie ist das eigentlich bei dem MacBook Pro 13″, dass es da im Moment mit der 150€ Geschenkkarte gibt……reichen da 8GB um auch mal ein Urlaubsvideo zu bearbeiten/schneiden, oder müssten es dafür zwingend 16 GB sein?

      1. Ja, ich meinte RAM. Und ja, ich meine das „alte“ MacBook, das gefällt mir nämlich besser. 🙂 Aber ich schwanke halt zwischen 8 und 16GB, wegen der Videos.

          1. Ich hab eins. Lädt gerade auf. ? Hab es aber bei Gravis gekauft, weil es da noch günstiger war. Mein WE wird gut. ?

        1. Und jetzt fällt mir nochwas ein. Ich rechne oft AVI Videos in mp4 um. Da fängt unser 15″ MacBook Pro mit 16GB ziemlich an zu rotieren mit dem Lüfter. Wäre das dann mit 8GB RAM nicht schlimmer, sondern genau so?

  3. die angegebenen Rabatte stimmen nicht. Apple schreibt zwar „bis zu 100 EUR auf ausgewählte Geräte“, tatsächlich gibt es aber beim iPad Mini 4 nur 50 Rabatt, beim iPad Air 2 auch 50 EUR Rabatt und bei allen anderen gar keinen Rabatt.

      1. Du hast recht. Hab auch nur einen iTunes-Gutschein erhalten. Wie würde das den von Apple beworben? Hab mich beim Bestellen blind auf die Ankündigung in appgefahren verlassen. Mit dem Gutschein kann ich nichts anfangen.

        1. In der E-mail von Apple stand klar „iTunes Geschenkkarte“. Aber so schlecht ist die ja auch nicht, du kannst das Guthaben für Apps (auch im Mac App Store), Musik, Bücher, Filme, iCloud Speicher und vieles mehr verwenden (z.B. auch für’s Netflix-Abo).

          1. Danke. Es gilt doch immer noch der alte Grundsatz: wer lesen kann ist klar im Vorteil. Und Zweitens sollte man nicht jeder Ankündigung glauben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de