Heute nur 79 Cent: Der zerstreute Pharao für iPhone und iPad

Nicht nur wir verteilen in der Adventszeit Geschenke, auch viele andere Seiten und Portale bieten Schnäppchen in Kooperation mit Entwicklern an.

Heute kann man durch eine Adventskalender-Aktion von appsforsale das beliebte und sehr hochwertige Spiel aus dem Hause Ravensburger, Der zerstreute Pharao, für nur 79 Cent erstehen. Dieser Preis gilt sowohl für die iPhone-Version mit 44,5 MB (App Store-Link) als auch für die 37,1 MB große iPad-HD-Variante (App Store-Link).


Der zerstreute Pharao ist eine Adaption eines beliebten Brettspiels der Ravensburger-Spieleentwickler. Wie der Titel schon vermuten lässt, wird man zurück in das alte Ägypten versetzt. Wie schon seine Mitstreiter Ramses II., Tutenchamun oder Cheops hat auch der zerstreute Pharao seine Schätze vor Dieben zu verstecken versucht. Leider findet er sie nicht mehr wieder, und damit ist es an den Spielern, diese Aufgabe zu übernehmen.

Auf dem Spielbrett befindet sich eine große Anzahl an Pyramiden, unter denen die Habseligkeiten des zerstreuten Pharaos versteckt sind. Die Spieler versuchen nun nach dem Aufdecken einer Symbol-Karte den jeweiligen Schatz durch kluges Verschieben unter den Pyramiden zu finden. Insgesamt lässt sich das Spielprinzip als eine Mischung zwischen Memory und Das verrückte Labyrinth (ebenfalls aus dem Hause Ravensburger) beschreiben. Kluges Hin- und Herschieben der Pyramidensteine sowie ein gutes Gedächtnis sind Voraussetzungen für Der zerstreute Pharao.

Selbstverständlich kann man das Spiel nicht nur in einem Solo-Modus, sondern auch gegen bis zu vier Computergegner, deren Schwierigkeitsgrad einzeln einstellbar ist, spielen. Wer lieber mit echten Menschen eine Partie wagen möchte, kann auch das mit bis zu vier Gegnern versuchen. Weiterhin gibt es einige aktivierbare Ereignisse, die das Spielgeschehen variieren und bei Bedarf verlängern können: Sandsturm, Superkräfte, Duell oder Skorpion, um nur einige zu nennen.

Leider ist bislang keine Game Center-Integration durch Ravensburger erfolgt, was insbesondere für ein Online-Multiplayer-Game sehr interessant wäre. Allerdings kann man bei diesem aktuellen Schlagerpreis gut und gerne über dieses kleine Manko hinwegsehen – sonst werden nämlich 2,39 bzw. 3,99 Euro für die iPhone- und iPad-Version fällig.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Leider ist das Spiel am iPhone 3GS schlecht zu spielen: Die Symbole der Spielkarten sind zu klein, damit kaum zu erkennen was man suchen soll. Auch andere Details (z.B. Skore-Anzeige) sind sehr klein geraten und sind sehr schwer zu erkennen. Die Farbgebung schwarz auf braun mindert die Lesbarkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de