Hidden Folks: iPad-Spiel des Jahres schafft den Sprung auf den Mac

Freddy Portrait
Freddy 02. Januar 2018, 11:11 Uhr

Für den Mac können wir heute auf Hidden Folks aufmerksam machen. Das müsst ihr wissen.

hidden folks mac

Die niederländischen Entwickler Sylvain und Adriaan konnten für ihr iOS-Spiel Hidden Folks den Titel "iPad-Spiel des Jahres 2017" an Land ziehen. Seit rund zwei Wochen ist Hidden Folks auch für den Mac erhältlich und muss im Mac App Store mit 8,99 Euro (Mac Store-Link) entlohnt werden.

Ihr kennt Hidden Folks noch gar nicht? Dann habt ihr definitiv etwas verpasst. Es handelt sich um ein klassisches Wimmelbild-Spiel, in dem es unglaublich viel zu entdecken gibt. Das Spiel umfasst mehr als 20 handgezeichnete Gebiete mit mehr als 190 zu findenden Zielen, 280 Animationen und über 1400 Soundeffekte, die allesamt von Hand beziehungsweise Mund erstellt wurden. Obendrauf gibt es über 100 Sticker, die per iMessage verschickt werden können.

Hidden Folks

Das in deutscher Sprache lokalisierte Hidden Folks ist schnell erklärt: In einem Wimmelbild müssen angezeigte Objekte gefunden werden. Was im ersten Level noch recht einfach ist, weil es sich nur um ein relativ kleines Wimmelbild mit vier Suchobjekten handelt, entwickelt sich in den letzten Leveln zu einer echten Herausforderung. Insbesondere die Tatsache, dass nicht unbegrenzt weit gezoomt werden kann, sorgt für eine erhöhte Schwierigkeit.

Hidden Folks ist im Download 52,7 MB groß, funktioniert ab OS X 10.6.6 und kann jetzt auch auf dem großen Mac-Bildschirm gespielt werden. Falls ihr die iPad-Version schon durchgespielt habt, werdet ihr in der Mac-Version keine Neuheiten mehr entdecken, denn der Spielumfang und -inhalt sind gleich.

Hidden Folks
Hidden Folks
Entwickler: Adriaan de Jongh
Preis: 8,99 €

Teilen

Kommentare2 Antworten

  1. illevanille sagt:

    Ich liebe das Spiel u gebe min 6 🌟. Soviel Mühe u Hingabe zum Detail ist appgefahren..!!!
    Unbedingte Kaufempfehlung

  2. KaM! sagt:

    Absolut. Liebe es auch

Kommentar schreiben