Infinity Blade II: Ab sofort erhältlich

42 Kommentare zu Infinity Blade II: Ab sofort erhältlich

Vor wenigen Stunden ist Infinity Blade II im deutschen App Store erschienen.

Ziemlich genau ein Jahr nach dem ersten Teil hat es Infinity Blade II (App Store-Link) in das mobile Kaufhaus geschafft. Der 941 MB große Download wird als Universal-App für iPhone und iPad angeboten, kostet 5,49 Euro und läuft auf allen Geräten ab dem iPhone 3GS. Auf dem iPhone 4S und iPad 2 genießt man eine besonders verbesserte Grafik.

Nach der ja etwas einseitigen Geschichte vor einem Jahr versprechen die Entwickler nun eine deutlich tiefgründigere Story, die auf den Geschehnissen und Personen aus dem Vorgänger aufbaut. Es gilt, die Geschichte des jungen Siris zu entschlüsseln, mit der Sprachsteuerung hat das allerdings nichts zu tun…

Wer darauf gehofft hat, man könnte sich jetzt frei in der Welt bewegen, wird erneut enttäuscht. Wir sind zwar selbst noch mit dem Download beschäftigt, können aber jetzt schon bestätigen, dass in Infinity Blade II die Schwertkämpfe weiterhin im Mittelpunkt stehen und man ansonsten nur recht beschränkt agieren kann.

Die Kämpfe sollen dafür deutlich umfangreicher und abwechslungsreicher ausfallen. Es gibt noch mehr Klasse für Waffen, Rüstung und Zauber. Waffen kann man jetzt gleich mehrere benutzen, hier sind sogar beidhändige Kämpfe möglich.

Wer den ersten Teil mochte, wird mit Infinity Blade II jedenfalls nicht viel falsch machen können. Wer sich noch unschlüssig ist, sollte ein wenig warten – wir liefern euch noch im Laufe des Tages ein kleines Video mit ersten Eindrücken und weiteren Informationen aus dem Spiel.

Kommentare 42 Antworten

  1. Was nützt mir gute Grafik, wenn das Spiel grotig ist. Schon der erste Teil war nach 20 Minuten langweilig und immer und immer wieder die selbe Aktion….gäääääääähn. Dafür 5,49€? Nein danke, da warte ich lieber auf Battlefield 3 für das iPhone/iPad.

    1. Ich kann es so langsam nicht mehr hören.
      Zum gefühlten 100ten mal schreibt hier jemand „was nützt die Grafik wenn das Spiel nix kann“, bla bla.

      Die Grafik steht nunmal im Vordergrund bei Infinity Blade. Und das Gameplay wird in späteren Levels immer fordernder.

      1. Also wenn die Grafik in einem Spiel im Vordergrund steht, noch vor dem Gameplay, dann kann ich mir auch ein hübsches Bilderbuch oder einen Fotoband kaufen…

    2. Das Spiel an sich ist sicherlich nicht grottig. Eine gute Grafik untermalt das Spiel und man erfährt nun mehr um die Geschichte rund um das Infinity Blade. Man kann alles viel mehr individualisieren. Wer das Genre mag und wer nicht, kann man nicht verallgemeinern. Also warte bis es reduziert wird oder lad es dir nicht und steh zu deiner Meinung 😉

  2. Infinity Blade II gab es schon gestern. Konnte es kurz vor Mitternacht im deutschen Store laden 🙂
    Zum Spiel, ich mag das Spiel einfach und finde die Click-Point-Steuerung absolut angemessen. Die Story wurde aufgewertet und man erfährt mehr um seinen Krieger „Siris“ ^^ Der Gottkönig kehrt zurück und erweist sich als feige. Dazu sieht man mal was für ein Typ unter der Rüstung unseres „Bladers“ steckt. Ansonsten ist die Grafik natürlich auf iOS-Basis das Nonplusultra. Spielt sich auf dem iPad 2 klasse. Im Kampf selber gibt es viele Neuerungen. Man muss die neuen Bewegungsabläufe verstehen, Magischen Schüssen ausweichen und kann verschiedene Kampfkünste anwenden.
    Wem der erste Teil gefallen hat, mag den zweiten erst recht, da alles drauf aufbaut und erweitert wurde. Bestück eure Waffen mit Edelsteinen und besiegt die Todlosen 😉

    1. Muss man nicht. Ist keine Voraussetzung, aber man erkennt einiges wieder am Gameplay und an der Story, die im ersten Teil recht dürftig war, aber vorhanden.

      1. Ok, danke. Hab lange gezögert aber teil 2 auf dem iPhone 4s wollte ich mir dann doch mal anschauen. Aber nochmal 4,99 € für eine dürftige Story zahlen wäre mir echt zu viel.

      2. Also die Story ist besser geworden, wie ich schon in einem Post erwähnt habe. Wenn man die ersten Teil gespielt hat, kommt man natürlich schneller mit den Kämpfen klar. Es ist abwechslungsreicher geworden.

  3. Off-Topic: Ab heute gibt es im Amerikanischen iTunes Call of Duty: Black Ops Zombies! Dieses ist aber leider nicht im Deutschen Store verfügbar…& ich vermute mal das dies auch so bleiben wird da der erste Teil Call of Duty: WaW Zombies auch nie bei uns gelandet ist 🙁

    Also ich werd mir dann mal eine Amerikanische iTunes card zulegen 😀

  4. Bei mir lädt es gerade noch. Bin sehr gespannt, vorallem auf die Story. Den ersten Teil fand ich da eher langweilig…immer wieder das selbe, nur eben mit anderer Ausrüstung und stärker werdenden Gegnern. Nun soll ja die Story ganz schön aufgepeppt worden sein. Hoffe mal, dass Epic das auch gut umgesetzt hat. Geladen hätte ich es mir aber in jedem Fall, man will ja mal sehen, was mit einem 4S möglich ist 😉

  5. An alle IPad 1 Nutzer…..

    Stellt doch einfach die Grafik etwas runter …

    Von
    „VOLL DER HAMMER“
    auf
    „KANN NIX ERKENNEN“
    

    Besser als dauernd mit euren alten Geräten
    über Super Top aktuelle Spiele zu meckern !!!

    Ne DVD schiebt ihr schließlich auch in keinen VHS PLAYER

    1. Oder einfacher gesagt: 
      Battlefield 3 & C.O.D MW 3 läuft ja auch nicht mehr
      mit ner G-Force 440 mx und nen 1100 Chip !!!

      Irgendwann ist halt mal aufrüsten / nachrüsten angesagt 

      1. Lieber Night Hawk, ich glaube du hast ganz einfach den Grund der Klage nicht verstanden. Es geht nicht darum, dass das Spiel nur in niedriger Auflösung gespielt werden kann, sondern darum, dass gar nichts beim starten passiert. In der App-Beschreibung steht EINDEUTIG, dass die App auch mit dem iPad 1 läuft. Ich kann den Ärger der Nutzer verstehen!

        Wenn du helfen willst dann bitte nicht so. Wir wissen jetzt alle, dass du ein iPad 2 hast und ein obercooler Typ bist.

      1. Ja jetzt habe ich IB 1 eins gelöscht jetzt habe ich genug Platz

        Allerdings STÜRTZT es immer noch ab
        Sogar nach Neustart

        Werde wohl noch andere Apps lôschen mussen

          1. schreiben viele in die rezension dass es beim ipad 1 und beim ipod touch 4 kaum bis gar nicht funktioniert :/
            ich würde an deiner stelle auf ein update hoffen oder den „problem melden“ knopf benutzen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de