iOS 12 Beta 2: Diese Änderungen hat Apple vorgenommen

Die zweite Beta-Version von iOS 12 liegt für Entwickler zur Installation bereit. Folgend findet ihr die wichtigsten Änderungen.

bildschirmzeit ios 12

Bildschirmzeit: Die Möglichkeit, alle Bildschirmzeit-Daten zu löschen wurde entfernt. Ebenso gelangt man nun nach einem Klick auf eine App nicht direkt zu den App-Limits, sondern erhält weiterführende Infos. Es gibt es eigenes Diagramm und weiterführende Informationen zur angeklickten App. Neu ist auch ein Info-Bildschirm beim ersten Start.


Bildschirmzeit für mehrere Geräte: Solltet ihr iOS 12 auf mehreren Geräten mit der gleichen Apple ID nutzen, könnt ihr euch die Daten für die Bildschirmzeit auf jedem Gerät ansehen. Oben rechts gibt es jetzt die Möglichkeit das Gerät auszuwählen.

Batterie: Die Diagramme für den Batteriestatus und Aktivität wurden optisch überarbeitet, außerdem wurde einige Bezeichnungen geändert.

bildschirmzeit ios 12 beta 2

Mitteilungen: In den Einstellungen der Mitteilungen könnt ihr jetzt wählen, für welche App Siri-Vorschläge gemacht werden sollen.

Face ID: Beim Unlock wird jetzt eine neue Bezeichnung angezeigt.

Passwörter automatisch ausfüllen: Wenn man ein Passwort via iCloud einfügt, gibt es nun eine neue Ansicht.

Fotos: Die Zwischenüberschriften „Meine Alben“, „Geteilte Alben“ und Co. sind jetzt größer und besser zu erkennen.

Foto-Suche: Wenn man nach einem bestimmten Datum sucht, zum Beispiel 1. Januar, zeigt die Suche jetzt alle Fotos vom 1. Januar an – und nicht nur die Fotos vom 1. Januar 2018, sondern auch von zurückliegenden Jahren.

Sprachmemos: In iOS 12 Beta 2 gibt es einen neuen Info-Bildschirm beim ersten Start.

sprachmemos

iPhone-Apps auf dem iPad: Eine nicht für das iPad optimierte App wird jetzt größer dargestellt, nämlich in der Größe des iPhone 6. Zuvor erfolgt die Darstellung deutlich kleiner.

Folgende Probleme können mit iOS 12 auftreten

Bei der Veröffentlichung jeder Beta-Version liefert Apple eine Liste mit bekannten Problemen aus. Folgende Fehler sind bekannt und werden mit kommenden Updates behoben.

  • Wetter-Widget funktioniert nicht.
  • Update von iOS 10.2 und früher auf iOS 12 Beta 2 via iTunes wird nicht unterstützt.
  • Universal-Links öffnen nicht immer die richtige App.
  • Netflix stürzt beim Video-Download ab.
  • Twitter könnte einen weißen Login-Bilschirm anzeigen.
  • Taobao könnte beim Start abstürzen.
  • Skype kann unerwartet nach den Login abstürzen.
  • Wiederhabe stoppt nicht, wenn ein AirPods aus den Ohren genommen wird.
  • CarPlay verbindet sich nicht mit dem iPhone (bei einigen Fahrzeugmodellen).
  • HomeKit-Einladungen kommen nicht an, wenn mehrere E-Mail-Adresse mit der Apple ID verknüpft sind.
  • Wortvorschläge können von der Tastatur überdeckt werden.
  • Gruppenanrufe mit Facetime sind nicht zwischen iOS 12 Beta 2 und iOS 12 Beta 1 möglich.
  • FaceTime kann nach dem Start unerwartet abstürzen.
  • Nach Update auf iOS 12 Beta 2 wird „Bildschirmzeit“ zurückgesetzt.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

  1. Mein iPhone (7 Plus) mit der ersten Beta hat meine Fritz!Box regelmäßig aus der DSL-Verbindung geschmissen. Mit der Beta 2 keine Probleme.
    Außerdem läuft es stabiler und ich wage zu behaupten, dass man sehr selten erkennen kann, dass es nur eine Beta ist.
    Das erste Mal, dass ich von einem Software-Update, noch dazu eine Beta, noch dazu erst die 2., sehr zufrieden bin

  2. Mitteilungen: In den Einstellungen der Mitteilungen könnt ihr jetzt wählen, für welche App Siri-Vorschläge gemacht werden sollen.

    Was hat das in den Einstellungen für Mitteilungen zu suchen?

    Und seit Jahren immer noch keine suche von älteren Einträgen (über einem Jahr) im Kalender möglich.

    1. Ehm was das da zu suchen hat ?? Naja weil du dort betreffend iMessage einstellen kannst ob du Vorschläge von Namen haben möchtest … denke das macht da schon Sinn oder ??☺️

        1. Gar nichts. Jan hat vollkommen Recht und Teddy hat es nicht verstanden, appgefahren offensichtlich auch nicht, denn da kommt ja nicht einmal der Versuch einer Erklärung…

    2. @Jan: Ich kann mich oft einfach nicht entscheiden, welche „Fehl-Funktion“ von Apple ich am bescheuertsten finden soll: Ich es die von dir erwähnte Suche im Kalender, die Einträge von vor über einem Jahr einfach ignoriert, ist es die Tatsache, dass man in iBooks PDFs nicht in anderen Apps öffnen kann, ist es die Tatsache, dass man Apple-Maps an meinem Wohnort nicht als Stadtplan verwenden kann, weil zig wichtige Fußwegverbindungen fehlen, ist es die Tatsache, dass die Apple-Rechtschreibprüfung nicht mit zusammengesetzten Begriffen (wie z.B. den genannten „Fußwegverbindungen“) umgehen kann, ist es Siri…?

      Die Auswahl ist einfach zu groß.

  3. Hallo , habe die Beta 2 jetzt drauf weil ich dachte es wird mit meinem SIRI Problem besser.
    Siri macht keine Anrufe oder Nachrichten mehr .- Jemnad anderes diese Probleme ??

    1. Siri bringt jedesmal erst „Alles klar, ich höre zu…“. Egal was ich sage. Befehle gelingen per Zufall erst ab dem dritten Mal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de