iOS 14: Anrufe werden nur noch als Benachrichtigung angezeigt

Auch auf dem iPad verfügbar

Bisher war es so: Wenn jemand anruft und das iPhone klingelt, wird der komplette Bildschirm verdeckt und ihr könnt entweder sehen, wer anruft oder seht einfach nur eine unbekannte Nummer. Wer zuvor in einem Spiel unterwegs war oder in Safari gesurft hat, wurde abrupt unterbrochen.

Mit iOS 14 wird sich das endlich ändern. Kommt ein Anruf rein, gibt es eine Benachrichtigung am oberen Displayrand. Mit einem Wisch nach oben könnt ihr den Anruf schnell abweisen, möchte man ihn annehmen, wischt man die Benachrichtigung einfach nach unten oder klickt auf den grünen Hörer.


Gut: Das ganze funktioniert auch mit FaceTime und anderen VoIP-Anrufen, zum Beispiel mit Skype. Das kompakte Design lenkt nicht mehr von der eigentlichen Arbeit ab.

Anzeige

Kommentare 19 Antworten

  1. Na ja, ob voller oder halber Bildschirm ist mir egal, der Anruf wird angenommen oder weggedrückt, je nach Situation. Zum Wegdrücken finde ich den ganzen Bildschirm besser.
    Im Übrigen überzeugt mich auch diese neue „App Library“ nicht. „Versteckt“ man eine einzelne App, sodass sie nicht mehr auf dem Homescreen sichtbar ist, findet man sie nicht mehr, wenn man nicht weiß, wie sie (genau) heißt, es fehlt ein Bereich „versteckte“ Apps. Außerdem ordnet Apple man wieder nach eigener „Intelligenz“.

    1. Genau das fand ich bei der Präsentation auch enttäuschend. Als sie das Ausblenden und die Bibliothek erwähnt haben, war ich begeistert, dass man endlich die Homescreens säubern kann (vor allem wenn man viele selten genutzte Apps hat).

      Aber dass man die Organisation nicht selbst einstellen kann und mal wieder auf „wir wissen es besser“ vertrauen muss, macht die Funktion direkt nutzlos.

  2. Das ist eine Funktion die ich genau in der Form schon seit dem iPhone 3g gefordert habe.

    Die Freude, dass das Warten endlich ein Ende hat, wird fast von vom Ärger, dass es so lange gedauert hat überschattet.

    Praktisch die sinnvollste Neuerung von iOS14

      1. Einen File Explorer, der den Namen auch wirklich verdient zB ;).

        Gibt noch einige Kleinigkeiten, aber ich will erstmal sehen wie sich iOS14 schlägt.

  3. Endlich ^^‘ ich dachte immer ich bin zu doof die Einstellung zu finden, denn von Android kenn ich das noch sehr gut. Wenn ich da Navi an hatte und es kam ein Anruf war immer der Bildschirm komplett belegt und zusätzlich sprang das System nicht auf die App zurück ohne das ich am Handy was machen musste. Meine Probleme sind damit gelöst ☺️👍🏻

  4. Also mal ganz im Ernst zocken mit dem IPhone ? Dafür nimmt man sein IPad oder sofort den Mac oder eine PS o.ä. ! Ein Navigationsgerät hat selbst bei preisgünstigen Autoherstellern fast jedes Fahrzeug. Ich persönlich finde die neue Darstellung der eingehenden Anrufe mehr als überflüssig letztendlich handelt es sich doch um ein Telefon und keine PlayStation. Apple sollte doch technisch soweit versiert sein BEIDE Einstellungen (Alte als auch Neue) anbieten zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de