iOS 16.2 Beta mit neuem Schlaf-Widget für den Sperrbildschirm

Kommt später

Nachdem Apple iOS 16.1 kürzlich veröffentlicht hat, geht die Entwicklung nahtlos weiter und aktuell wird iOS 16.2 getestet. Die erste Beta-Version zeigt, dass Apple lediglich ein neues Widget für den Sperrbildschirm hinzufügt. Neu ist das Schlaf-Widget.

Schlaf-Daten aus der Health-App werden verwendet, um die Schlafphasen direkt auf dem Sperrbildschirm anzuzeigen. Zur Auswahl stehen zwei Widgets, die sich leicht im Layout unterscheiden. Das 2×2 Widget zeigt die Zeit an, die man im Bett verbracht hat, das 4×2 Widget zeigt entweder ein Balkendiagramm, das die Schlafqualität anzeigt, oder ein größeres Widget, das die Zeit im Bett zusammen mit einer visuellen Darstellung anzeigt. Durch Tippen auf das Widget wird der Abschnitt „Schlaf“ der Health-App geöffnet.


Auf dem iPhone 14 Pro und 14 Pro Max werden die Schlafdaten beim Always-On Display ausgeblendet. Erst wenn das Display aktiv genutzt wird, werden die exakten Daten angezeigt. Die gesammelten Daten können zum Beispiel von der Apple Watch stammen oder von anderen Trackern, die Schlaf-Daten sammeln und mit Health teilen.

iOS 16.2 ist aktuell im Beta-Test, ein Veröffentlichungstermin gibt es bisher nicht.

Da auf meinem Test-iPhone keine Schlaf-Daten vorhanden sind, zeigen die Screenshots nur leere Widgets.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. ich suche nach möglichkeiten, die app health entzuschlanken. ist dzt. 1,3gb groß.

    will zb ältere oder vor 2020 löschen außer gewicht zb. etc.

    kennt wer eine möglichkeit?

  2. Hatte Ähnliches versucht.
    Ich hatte keine andere Möglichkeit gefunden, außer abends vor der TV mal für eine längere Zeit die Einträge manuell pro Kategorie zu löschen.
    Eine Funktion „Lösche Daten vor Datum x“ wäre super.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de