iPad 2: Akku hält noch etwas länger

13 Kommentare zu iPad 2: Akku hält noch etwas länger

In den USA ist das iPad 2 seit Freitag auf dem Markt und schon so gut wie ausverkauft. Wir haben zwar noch kein Gerät, wollen aber die ersten tiefgründigen Informationen für euch zusammenfassen.

Das iPad 2 ist dünner, leichter und schneller – das wissen wir schon. Aber wie schlägt es sich in der Praxis, wie lange hält der Akku wirklich und was kann der neue Prozessor leisten? Die Kollegen der amerikanischen Webseite Macworld haben bereits einen ausführlichen Test durchgeführt.

Auf verschiedenen Geräten hat man einen Film aus iTunes geladen und ihn immer und immer wieder abgespielt. Überraschendes Ergebnis: Das neue iPad hält sogar noch etwas länger durch als sein Vorgänger. Bei voller Helligkeit, WLAN-Aktivität und geringer Lautstärke hielt das iPad 2 503 Minuten durch, das klassische iPad nur 490 Minuten.

Beeindruckend ist auch die Geschwindigkeit des Prozessors. Der Import eines GarageBand-Songs via iTunes dauerte auf dem neuen iPad 27 Sekunden, das alte brauchte 52 Sekunden – also fast doppelt so lang.

Desweiteren hat man bei Macworld festgestellt, dass das neue Display anscheinend noch einen Tick besser arbeitet, brillantere Farben und einen größeren Blickwinkel bietet.

70 Prozent der iPad 2-Besitzer sind übrigens neue Tablet-Nutzer, ein durchaus beeindruckender Wert, wie wir finden. Bleibt nur zu hoffen, dass die Lagerbestände für Europa nicht gleich in den USA verkauft werden, wo ja eine sehr hohe Nachfrage besteht. In etwas mehr als einer Woche werden wir schlauer sein…

Kommentare 13 Antworten

  1. Wobei ich 13 Minuten jetzt nicht so brisant finde. Was mich interessiert sind Praxistests. Wird es blenden in der Sonne? Schaltet es sich wieder aus bei zu starker Hitze? Alles andere sind doch Nebensächlichkeiten.

    1. Und zum anderen stimmt es nicht. Ich saß im August in der Türkei bei 35 Grad aufm Balkon und das iPad hat sich auch nach längerer zeit nicht abgeschaltet.

    2. also bei mir hat sich bisher nur mal mein iphone abgeschaltet…. da hatte ich es allerdings auch im hochsommer im auto in der prallen sonne vergessen 😉

  2. Also 13 min ist nicht so weltbewegend!! Was habt ihr den für schrottteile ,bei mir hat sich das IPad noch nie abgeschälten wegen Hitze und mein iPad ist praktisch denn ganzen Tag an. Ich hatte es auch in der Türkei dabei wo wir unter Tag 40-45 grad hatten.

  3. Also mit nem bissi groesseren Päd. Könnte man auch in der sahara auf ner Düne surfen. Ob sich’s abschaltet wegen der Hitze waere ja dabei egal
    Hihi

  4. Ich finde es eigentlich lächerlich, diesen TEST überhaupt zu veröffentlichen.
    Da stand auch nicht, wie alt das iPad 1 war, das dort zum Test anstand.
    Und 13 Minuten bei insgesamt 10 Stunden, sind einfach ein NICHTS.
    Will man hier unbedingt das iPad 2 in den Himmel loben, weil es sonst kaum Besserungen aufweisen kann?

  5. Also da es duenner leichter und schneller ist find ich 13 min. garnicht schlecht, haette ja auch gut sein koennen das der akku kuerzer haelt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de