iOS 12: Macht es alte Geräte wirklich schneller?

Im Sommer hat Apple versprochen: iOS 12 macht alte Geräte wieder schneller. Aber wie sieht es eigentlich aktuell aus?

Vor allem für Nutzer älterer Geräte war es in den vergangenen Jahren immer wieder ein Ärgernis. Mit jedem neuen Betriebssystem hatte man das Gefühl, die Geräte würden langsamer laufen als zuvor. Böse Zungen behaupten sogar, Apple würde seine Kunden so dazu bewegen wollen, sich eher ein neues iPhone oder iPad zu kaufen.

Weiterlesen

iOS 12: So schnell ist Apples neues mobiles Betriebssystem auf älteren Geräten

Bei der gestrigen WWDC-Keynote wurde iOS 12 vorgestellt, eher ein Performance- als ein Feature-Update. Doch wie macht sich das neue Betriebssystem auf älteren iDevices?

Wer ein iPad Pro, ein iPhone X oder ein iPhone 8 besitzt, wird sich wohl kaum Gedanken über mögliche Performance-Einbußen beim Installieren der neuen iOS-Version machen, die für Endnutzer im Herbst bereitgestellt werden wird. Aber wie sieht es mit älteren Modellen aus, beispielsweise dem iPad Air 2 oder gar dem iPhone 5s?

Weiterlesen

iOS 7.1: Hat Apple iPhone und iPad wirklich schneller gemacht?

„Verbesserte Leistung beim iPhone 4“, schreibt Apple in den Release Notes zu iOS 7.1 – aber stimmt das wirklich? Und was ist mit den anderen iPhones und iPads?

In meiner Familie ist noch ein iPhone 4 unterwegs und ich muss wirklich sagen, dass es unter iOS 7 bisher kein Vergleich zu den neueren Geräten war – die Performance war wirklich nicht das Gelbe vom Ei. Mit dem gestern Abend veröffentlichten Update für iOS 7 will Apple allerdings an der Leistung des fast vier Jahre alten Geräts geschraubt haben.

Ich habe mich mal durch über 100 Kommentare zu Update gekämpft. Hier ist der Tenor fast immer der gleiche: Egal ob iPad 3, iPad Air oder iPhone 5 – Apple scheint die Leistung mit dem jüngsten Update für sein mobiles Betriebssystem tatsächlich verbessert zu haben.

Weiterlesen

iPad 2: Akku hält noch etwas länger

In den USA ist das iPad 2 seit Freitag auf dem Markt und schon so gut wie ausverkauft. Wir haben zwar noch kein Gerät, wollen aber die ersten tiefgründigen Informationen für euch zusammenfassen.

Das iPad 2 ist dünner, leichter und schneller – das wissen wir schon. Aber wie schlägt es sich in der Praxis, wie lange hält der Akku wirklich und was kann der neue Prozessor leisten? Die Kollegen der amerikanischen Webseite Macworld haben bereits einen ausführlichen Test durchgeführt.

Auf verschiedenen Geräten hat man einen Film aus iTunes geladen und ihn immer und immer wieder abgespielt. Überraschendes Ergebnis: Das neue iPad hält sogar noch etwas länger durch als sein Vorgänger. Bei voller Helligkeit, WLAN-Aktivität und geringer Lautstärke hielt das iPad 2 503 Minuten durch, das klassische iPad nur 490 Minuten.

Beeindruckend ist auch die Geschwindigkeit des Prozessors. Der Import eines GarageBand-Songs via iTunes dauerte auf dem neuen iPad 27 Sekunden, das alte brauchte 52 Sekunden – also fast doppelt so lang.

Desweiteren hat man bei Macworld festgestellt, dass das neue Display anscheinend noch einen Tick besser arbeitet, brillantere Farben und einen größeren Blickwinkel bietet.

70 Prozent der iPad 2-Besitzer sind übrigens neue Tablet-Nutzer, ein durchaus beeindruckender Wert, wie wir finden. Bleibt nur zu hoffen, dass die Lagerbestände für Europa nicht gleich in den USA verkauft werden, wo ja eine sehr hohe Nachfrage besteht. In etwas mehr als einer Woche werden wir schlauer sein…

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de