Jetzt günstiger: Taschenrechner PCalc & Einheitenrechner Amount Plus

Wir sind uns sicher, dass Apple ab morgen neue Sonderseiten zu reduzierten Produktivitäts-Apps schalten wird. Wir haben schon heute die besten Rabatte gefunden.

PCalc

Der vorinstallierte Taschenrechner auf dem iPhone genügt für einfache Rechnungen. Auf dem iPad bietet Apple gar keinen Taschenrechner an. Mit PCalc gibt es einen funktionalen und deutlich besseren Rechner für iPhone, iPad und Mac. Der moderne Taschenrechner wird aktuell mit 50 Prozent Rabatt angeboten.

Der Vorteil von PCalc? Ihr könnt den Taschenrechner individuell anpassen. Einfach eine Taste antippen und gedrückt halten, schon könnt ihr die Taschen verschieben oder die Größe anpassen. PCalc ist ein leistungsstarkes Werkzeug und richtet sich an Studenten, Programmierer, Ingenieure oder Wissenschaftler. Neben den herkömmlichen Rechnungen profitiert ihr von einem mehrzeiligen Display, umfangreiche Einheitenumrechnungen und Konstanten, einen virtuellen Papierstreifen, mehrfaches Wiederrufen und Wiederholen, technische und wissenschaftliche Notation sowie das das Rechnen im Hexadezimal-, Oktal- und Binärsystem.

PCalc mac

PCalc ist zudem auf der Apple Watch einsatzbereit, wobei hier die Handhabung aufgrund des kleinen Displays doch etwas hakelig ist. Mit dem letzten Update haben die Entwickler 3D Touch hinzugefügt und einige Fehler behoben. PCalc ist auf iPhone und iPad auf jeden Fall der bessere Taschenrechner als die vorinstallierte Variante von Apple.

Amount Plus konzentriert sich auf das Umrechnen von Einheiten

Im Oktober letzten Jahres wurde Amount 2 veröffentlicht. Mit einem späteren Update haben die Entwickler den Namen auf Amount Plus geändert. Hierbei handelt es sich um eine simple App, die Einheiten für euch umrechnet, damit ihr nicht alle Regeln und Formel aus dem Gedächtnis abrufen müsst.

  • Amount Plus für iPhone und iPad (App Store-Link, 1,99 Euro → 99 Cent)

Amount Plus wartet mit über 700 verschiedenen Einheiten in mehr als 30 Kategorien auf und verfügt über eine neue Art zum Suchen, Filtern, Konvertieren und Vergleichen von Einheiten. Zu jeder Kategorie lassen sich außerdem nutzerdefinierte Einheiten hinzufügen. Wem das sehr dunkle Layout der App bisher missfallen hat, kann nun zwischen sechs verschiedenen Designs, darunter auch mit hellen Layouts in Blau/Weiß und Rot/Weiß, wählen, um die App den eigenen Präferenzen anzupassen.

Amount 2

Ist man im Besitz einer Apple Watch, können Einheiten- und Währungsumrechnungen auch direkt am Handgelenk erfolgen. Auch ein Widget für die Mitteilungszentrale lässt sich einrichten. Auf diese Weise können ebenfalls bevorzugte Umrechnungen begonnen werden, ohne die App öffnen zu müssen. Beachten sollte man jedoch, dass für Währungsumrechnungen auch weiterhin eine aktive Internetverbindung bestehen muss, um die aktuellen Kurse herunterladen zu können.

Amount Plus wird ebenfalls mit 50 Prozent Rabatt angeboten und kostet statt 1,99 Euro nur noch 99 Cent. Eine deutsche Lokalisierung gibt es leider nicht, ansonsten macht Amount Plus einen sehr guten Eindruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de