Kein Problem: Facebook-Chat auf dem iPad

15 Kommentare zu Kein Problem: Facebook-Chat auf dem iPad

Warum Facebook noch keine native iPad-Applikation entwickelt hat, bleibt wohl ein Rätsel. Genügend Alternativen sind vorhanden.

Fleißige Entwickler haben einige Apps produziert, die ein paar Funktionen aus Facebook übernehmen. Wer den Chat von Facebook häufig nutzt, muss auf dem iPad nicht automatisch in die Röhre schauen.


Die 79 Cent günstige Applikation Chat for Facebook with Push (App Store-Link) bietet auf dem iPhone und iPad eine komfortable Oberfläche zum chatten. Einmal kurz einloggen und alle aktiven Kontake werden auf der linken Seite dargestellt. Mit einem Klick auf die entsprechende Person äffnet sich ein Chat-Fenster und die Konversation kann beginnen.

Die Ansicht gleicht der des originalen Facebook-Chats (wenn man diesen denn in einem externen Fenster öffnet), umgewöhnen muss man sich also nicht. Im Chat selbst können Smileys eingefügt werden, außerdem gibt es QuickWords, die zwar vorher definiert werden müssen, dann aber schnelleres Schreiben ermöglichen. Der Push-Dienst meldet sich immer dann zu Wort, wenn man angeschrieben wurde.

Wer ein Viel-Facebook-Chatter ist, freut sich sicher über die Applikation, zumal 79 Cent für eine native iPad-App nicht viel Geld sind. Facebook-Fans sollten auch einen Blick auf unsere Seite werfen – hier versorgen wir euch mit interessanten Hintergründen.

Anzeige

Kommentare 15 Antworten

  1. Ohje, ich bin schon seit je her audlf Facebook immer mit dem Status offline unterwegs. Von demher habe ich das nie vermisst. Aber gut für die, die gerne die Chatfunktion benutzen.

  2. Man muss überhaupt nicht 79 ct zahlen denn es gibt Facebook Apps die wesentlich mehr können und umsonst sind Beispiel Venus for iPad, friendly for iPad und Facepad. Mein Favorit dabei ist Venus for iPad abgebildet wie ein Adressbuch ist auf der linken Seite hauptmeldungen , Profil etc. Rechts dann Gruppen Chat und weiteres.

  3. Finde friendly sehr gut, obwohl es vor einigen Wochen ziemlich Probleme gab ist die app nach einem update wieder wohl auf… Störend finde ich die zu kleinen bedienelemente… Bei bildvorschau statt zurück kommt man sehr leicht an das haupmenü und ich habe nun wirklich keine dicken Fingers 😀 wenn facebook eine eigene iPad app bringt… Abgesehen von der iPhone app die absolute Grotte ist… Muss da schon einiges kommen… Videofonie z.b. ;D

  4. Warum kann ich bei Flipboard und MyPad nicht like on Facebook machen und auch keinen Kommentar schreiben?

    Hat jemand eine Idee was ich falsch mache? Steht immer Please try again later :/

    Thx und ein schönes We!

  5. Ich kann nur jedem die gratis app „imo“ ans Herz legen!

    Mit ihr kann man über eine app in Skype, Facebook, msn, etc chatten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de