Kommentar: Ein App-Neustart aus der Ich-Perspektive

Seit knapp zwei Tagen gibt es die appgefahren News-App im App Store. In diesem Artikel will ich schildern, wie der Neustart aus meiner Sicht gelaufen ist.

appgefahren iTunes Connect

Eine Sache liegt uns besonders am Herzen: Die Community. Denn ohne euch hätten wir es niemals soweit geschafft. Aber diesen Spruch kennt ihr sicherlich schon. Wahr ist und bleibt er dennoch. Daher freue ich mich, dass unsere neue App bei euch zum größten Teil sehr gut ankommt und es lediglich einige kleinere technische Probleme gibt, die wir in den nächsten Tagen und Wochen angehen werden. Heute möchte ich aber eine Frage beantworten: Wie fühlt sich so ein App-Neustart eigentlich an?


Dazu muss ich zunächst einmal einige Monate ausholen. Bereits im Winter haben die ersten Gespräche mit unseren Entwickler-Kollegen begonnen. Ein Ein-Mann-Team, unterstützt von einem weiteren Ein-Mann-Team. Nicht unbedingt die besten Voraussetzungen für eine rasant schnelle Umsetzung, dafür weiß man allerdings auch, was man bekommt. Danke noch einmal an dieser Stelle an Huy, Michel sowie die beiden Kollegen Torsten und Patrick.

Relativ früh stand die Entscheidung, eine komplett neue App auf die Beine zu stellen. Ein Update birgt viele Risiken und wir können es uns nicht erlauben, euch mal ein paar Tage oder eine Woche nicht ordentlich mit Nachrichten versorgen zu können. Ehrlich gesagt würde ich diese Zeit wohl auch nicht überleben.

Wie macht man ein Icon flach?

Eine Sache, mit der wir uns ziemlich lang beschäftigt haben, war das neue Logo. Bereits im Herbst 2014 haben wir unser orange-blaues Icon von unserem Designer „abflachen“ lassen, so wirklich überzeugt hat uns das Design aber nicht. Und auch bei den vielen anderen Vorschlägen hat es nicht sofort „klick“ gemacht. Ein Vorschlag war dann aber doch dabei – und er stammte von einem Nutzer unseres Forums.

Als wir uns für das Logo entschieden haben und noch einige Anpassungen durchführen wollten, war er allerdings wochenlang nicht erreichbar. Kurzerhand haben wir das Logo selbst nachgebaut, einige Details angepasst und letztlich doch noch eine positive Rückmeldung eingeholt. Ähnlichkeiten zu Google Drive fallen anscheinend jedem auf – aber schaut euch mal die Logos der Commerzbank oder der Agentur für Arbeit an, hier gibt es ganz ähnliche Ideen. Und mit unseren drei Farben bleiben wir dann doch irgendwie einzigartig.

Mittlerweile dürfte es Mai gewesen sein. In dieser Zeit stand der Umbau des iPads auf dem Programm, hier mussten unsere Entwickler noch einmal richtig Hand anlegen, aber das Ergebnis kann sich definitiv sehen lassen. Gute Nachrichten gab es im Juni nach dem Start der WWDC: Mit der ersten Beta von iOS 9 gab es so gut wie keine Probleme.appgefahren-Status

Richtig spaßig wurde es dann durch Apple. Nachdem wir die App eingereicht hatten, dauerte es fast zehn Tage bis zur ersten Rückmeldung – und die war auch noch negativ. Verstoß gegen die Entwickler-Richtlinien, angeblich würden wir Apps in einer ähnlichen Art und Weise bewerben, wie es im App Store der Fall war. Wenn man so etwas liest, bekommt man durchaus so etwas wie einen Herzkasper. Besonders toll ist die Art von Apple, nicht genau zu beschreiben, um welche Teile der App es geht. Oder verstößt auf einmal unsere komplette App gegen die Richtlinien? Dürfen wir Feierabend machen?

Also flugs eine nette Mail an das Apple-Team geschrieben und erklärt, dass wir den App Store zu einem besseren Ort für unsere Leser machen möchten – mit persönlichen und redaktionellen Empfehlungen für Apps, Spiele und Zubehör. Was Apple wohl dazu sagt? Erst einmal gar nichts. Und auch am Tag darauf, und der danach. Nach fünf Tagen dann eine Meldung: Wir schauen uns eure App weiter an. Zwei Stunden später: Grünes Licht.

Steiniger Weg bis „Ready for Sale“

Das soll es aber noch nicht gewesen sein. In der Nacht von Dienstag und Mittwoch habe ich äußerst bescheiden geschlafen. Ob alles gut geht? Als ich gegen 3:00 Uhr in der Nacht mal kurz einen Abstecher zum Kühlschrank machte, habe ich die appgefahren News-App über das iPhone zum Verkauf freigegeben. Eine goldrichtige Entscheidung, denn ab 7:00 Uhr, der geplanten Zeit für den Klick auf den Button, war die Entwickler-Schnittstelle iTunes Connect für rund zehn Stunden nicht mehr erreichbar.

Gegen 8:00 Uhr war die App dann live. Um 9:00 Uhr folgte unsere offizielle Ankündigung. Danach wurden wir von Kommentaren und Mails nur so erschlagen: Lob, Fragen, Anmerkungen und sicherlich auch etwas Kritik. Die Finger glühten, die grauen Zellen ratterten. Mittlerweile hat sich die Lage etwas beruhigt, der Super-GAU blieb aus. Die Arbeit geht weiter.

Die ersten gröberen Fehler sind schon beseitigt, in der kommenden Woche gibt es dann ein Meeting mit Patrick. Zusammen mit ihm werden wir besprechen, welche Dinge aus unserer rund 30 Punkte umfassenden Todo-Liste wir als erstes in Angriff nehmen. Und wir werden auch besprechen, wie wir gelesene Artikel besser kenntlich machen. Versprochen!

appgefahren News Charts

Anzeige

Kommentare 108 Antworten

  1. Mit euren Push-Nachrichten stimmt aber leider immer noch was nicht. Alle Kategorien deaktiviert und ich bekomme trotzdem noch Push-Nachrichten. Ansonsten ist eure neue App wirklich super.

      1. Wenn alle Kategorien deaktiviert sind, bitte wieder einschalten und im Menü Einstellungen den Schalter Push deaktivieren. Kommentare und Preisalarm betrifft das nicht, sondern nur die News. Müssen wir noch anders beschriften.

  2. Probs an die Entwickler und das Appgefahren/Dealbunny Team 🙂 Das mit Apple kenne ich :/ Sinnlose Ablehnungen, obwohl man manchmal gar nichts für konnte 🙂 Naja jetzt läuft alles 🙂 Danke dafür

  3. Das fand ich mal richtig interessant. Mann-oMann, da steckt ja richtig Herzblut in der Entwicklung. Danke für den persönlichen und informativen Einblick, Fabian!

  4. Schöne Zusammenfassung aus dem Nähkästchen von der Pike bis zum Release. Sowas aus der Sicht von der Redaktion bzw der App Entwickler ist spannend zu lesen.

  5. Ich finde was euren Erfolg ausmacht, ist eure Natürlichkeit und den guten Kontakt zu euren Lesern. Ihr seid schnell erreichbar und es macht wirklich Freude eure Artikel zu lesen. Die Konkurrenz kann sich davon einiges ab schauen.

    Nach dem Lob kommt jetzt meine Frage: :-))

    Ich verstehe die „gelesen“ Funktion nicht so ganz? Wenn ich eine News gelesen habe, warum rückt die dann nicht automatisch in den „Gelesen“ Bereich?

      1. Wenn sogar Skiurlaub drin ist und der ganze Technikschnickschnack etc wird’s wohl so schlecht nicht laufen… Dafür sind die Tage aber auch häufig recht lang, würde ich sagen.

  6. Einfach eine tolle App. Die alte war schon richtig gut aber diese hier toppt das nochmals. Super Arbeit habt ihr da geleistet.

  7. Sehr schöner Artikel! Zur Ablehnung: ich habe ja eine Pebble Time und dafür die App Lignite für Watchfaces. Die App hat aktuell richtig Probleme!!! Die kommen gar nicht in den AppStore, sondern haben immer nur massive Probleme!

    Eine nette Spielerei wäre übrigens, Artikel vom Lockscreen/ Push-Nachricht über nach links wischen zur Leseliste hinzufügen zu können. So wie aus dem Widget. Aber nur eine verrückte Idee für die Zukunft 😉

  8. Ich beschreibe mal, wie sich das mit dem „Gelesen“-Status bei mir verhält.
    (Auf iPad Air 2 mit IOS9 Beta 4)
    Es gibt 5 für mich neue News. Das Badge-Icon zeigt die korrekte Zahl an.
    Nun lese ich die „älteste“ der neuen News, also die, die direkt über dem „Gelesen“-Balken steht. Wenn ich mit dieser News fertig bin, werden alle fünf ehemals neuen News als gelesen markiert. Oder besser ausgedrückt, der „Gelesen“-Balken wandert direkt nach ganz oben.
    Schade, da ich nicht immer alle News zeitnah lesen kann. Da die News nun nicht mehr grau dargestellt werden, ist es manchmal mühselig, den richtigen Einstiegspunkt zu finden.
    Bitte behebt das schnell …

    1. Mir geht es ähnlich:

      Generell finde ich die neue App SEHR GELUNGEN!

      ABER: Das Fehlen eines SELBST und PRO BEITRAG zu setzenden „GELESEN“-Kennzeichens finde ich ziemlich schlecht …

      Und das kann n.m.M. auch nicht – wie das an anderer Stelle schon mal vorgeschlagen wurde – durch das LESEZEICHEN ersetzt werden:

      Das sind doch – wie bei Mails – zwei völlig verschiedene Sachen:
      – „GELESEN“ zeigt an, ob ich etwas gelesen habe – oder eben nicht.
      – Ein „LESEZEICHEN“ (Markierung) zeigt an, dass ich etwas WICHTIG finde.

      Mir ist das so wichtig, dass ich erstmal bei der alten App-Version bleiben muss…

  9. Zinächst mal Glückwunsch zur neuen App, die ich als gelungen bezeichnen möchte. Insbesondere das Design ist sehr viel moderner geworden.
    Zwei kleine Verbesserungswünsche:
    1) Übernimmt doch die Kennzeichnung sowie das Markieren eines Artikels als gelesen mit einem Tip auf das vorstehende Symbol aus der alten App.
    2) Wie funktioniert die Synchronisation zwischen iPhone und iPad?

  10. Ich finde es schade, das appgefahren nun zu 95% so aussieht wie die Dealbunny App. Zwischen dem Release der neuen Dealbunny App und der appgefahren App ist so viel Zeit verstrichen – am beinahe identischem Aussehen hat es leider nichts geändert. Sieht aufgeräumt, frisch und modern aus – bitte nicht falsch verstehen – ist nur leider fast das gleiche wie Dealbunny und Gutscheinbunny.
    Schade finde ich, dass Kommentare nicht mehr eingerückt sind, das editieren nicht mehr angeboten wird und das man beim schnellen durch scrollen seine(n) Kommentar(e) mangels Hervorhebung nicht sieht. Es gibt wohl auch keine Funktion „meine Kommentare“ mehr, oder? Auch die Festlegung, was als gelesen gilt und was nicht, ist nur nahe dran. In der alten App könnte man manuell per Tap aufs Bild gelesen/neu ändern, jetzt sind es leider nur die neuen News seit dem letzten Öffnen, aber nicht die tatsächlich gelesenen. Aber ich will auch gar nicht meckern – wenigstens ist sie jetzt flott und genehmigt sich nicht endlose 30+ Sekunden, bis sich mal was tut. 🙂

  11. Schade, dass sich der User aus dem Forum nicht mehr gemeldet hat.

    Aber trotzdem sollte man ihn für den tollen Entwurf „namentlich“ würdigen. Nochmals danke „DaSkilla“. Ein tolles Icon hast du erschaffen 🙂

  12. Die Farben sind „einzigartig“? Aha, interessant, ihr sollte mal die preis.de App laden und die App daneben setzen! 😀

  13. Es ist aber eine tolle App geworden – da hat sich eure Arbeit und der Fleiß gelohnt ? und ihr lasst euch doch nicht von so einer Apple-Nachricht verrückt machen ?

    Glückwunsch zum tollen Release ??

    Lg

  14. Ich habe die neue App geladen, ausprobiert und gelöscht…warum? Es war mir nicht möglich Artikel, die ich nicht lesen möchte, als gelesen zu markieren.

    1. Aber welchen Sinn hat es denn, sie als gelesen zu markieren? Ich verstehe das immer nicht, man liest hier häufiger von diesem „Problem“. Ich kucke abends einmal rein, lese, was ich lesen will und ignoriere den Rest.

  15. Haha, den Klau des Logos von Google Drive damit rechtfertigen, dass andere auch Klauen. Die Feine Art.
    Habe jemanden ermordet. Aber mein Nachbar hat doch auch jemanden ermordet. Ist das dann jetzt legal?

    1. Wo haben wir denn von klauen gesprochen?

      Vielleicht waren andere, wie etwa die Commerzbank oder die Agentur für Arbeit, mit dieser Idee schon viel früher dran als das Google Drive?

    2. Ich denke auch nicht, dass man da von Klauen sprechen kann. Das Logo zeigt für mich ein großes A oder wenn man so will auch ein kleines p, sodass die Buchstaben von App enthalten sind. Die drei Farben hatte Appgefahren ja schon vorher. Stehen die für die drei Hauptautoren Freddy, Fabian und Mel? Würde zumindest passen.
      Das Logo der Dekra sieht von der Form übrigens auch sehr ähnlich aus nur komplett in grün und so gedreht/gespiegelt, dass es eben ein D zeigt. ?

  16. Tolle Einsicht in eure Arbeit und Gefühlswelt! ??

    Bin sehr zufrieden mit der Arbeit, bei mir läuft alles rund und bin begeistert! ?

  17. Sehr schöne App und ich durfte einen guten Eindruck gewinnen wie ihr das alles bewerkstelligen konntet. Ich hoffe ihr habt weiter so einen Spaß und Elan bei eurer Arbeit.?

  18. Tolle Arbeit und mal schön und informativ zu lesen wie so ein Prozess abläuft. Hat Spaß gemacht. Wie eure App überhaupt, die für mich seit ca. 3 Jahren zur täglichen Lektüre gehört. Und ich freu mich jeden Tag aufs Neue drauf. Weil eure Artikel informativ und aktuell sind und ich schon viele Apps kennen und lieben gelernt habe, auf die ich so sonst nie gestoßen wäre. Aktuelles Beispiel: 1Keyboard. Hätte sowas zwar nie bewusst gesucht, aber jetzt möchte diese tolle App keinesfalls mehr missen. In diesem Sinne wünsch ich dem gesamten Team alles Gute mit der äusserst gelungenen neuen App, viel Spass bei eurer Arbeit und last not least – ein wunderschönes Wochenende 🙂

  19. Also ich bin zurück zur alten App. Ohne das gelesen und ungelesen markieren und die Sichtbarkeit, was schon gelesen ist, macht das alles keinen Sinn für mich in der neuen App.

    1. Und warum nicht? Hab das oben schon mal kommentiert…warum isses denn so wichtig, Artikel als gelesen markieren zu können? ?

  20. Interessanter Artikel, so kann man auch mal ein bisschen „hinter die Kulissen“ schauen. ?
    Diese App ist doch für Apple ein Glücksfall ?? Werde die alte App jetzt wohl löschen. Die paar „Kinderkrankheiten“ bekommt Ihr sicher in den Griff.
    Weiterhin viel Spaß bei der Arbeit.

  21. Was ich bei Eurem neuen Logo komisch finde ist, dass Ihr bei der News App und der Forum App einen unterschiedlichen Farben Aufbau benutzt ? Wisst Ihr was ich meine ?

  22. Dem gesamten Team Glückwunsch zur neuen App, absolut chic geworden.
    Vor allem deswegen auch ein dickes Dankeschön, weil ihr ja wohl doch mit einigen Problemen seitens Apple zu kämpfen hattet. Obwohl durch Euch sie nur profitieren können. Nun se es drum, sie ist da u. insgesamt einfach klasse.
    In erster Linie die Ladezeiten, ratz-fatz, ist sie schnell geworden. Bei der anderen war ich teilweise echt am Ende mit meiner Geduld. Das ist hier genial u. nicht mehr zu schlagen!!!
    Was mir dennoch total fehlt, ist das Kennzeichnen von gelesenen Artikeln. Für mich persönlich ein No go. Daher im Moment absolute ???? u. wenn dann als gelesen markiert gibt es den letzten u. noch viele fazu??
    Daher wenn das geändert, wie ihr ja schon angekündigt habt, dann melde ich mich auch, bis dahin schaue ich immer wieder vorbei ansonsten bei der anderen, wie schon in den vergangenen Jahren.
    IHR MACHT ALLE EINEN TOLLEN JOB DANKE FÜR ALL DIE JAHRE??

  23. Gratulation zum Release. Die App macht einen guten Eindruck und der iOS Entwickler in mir verteilt ein Schulterklopfer an euch.

  24. Beim Lesen konnte ich wirklich die Aufregung nachfühlen. Es ist toll, dass alles so gut gelaufen ist,die Aufregung hat sich gelohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de