Levels: Kostenloses Zahlen-Puzzle verspricht hohen Suchtfaktor

Wer Zahlen-Puzzles à la Threes mag, sollte Levels durchaus einen genaueren Blick schenken.

Levels

Levels (App Store-Link) steht seit Mai dieses Jahres im deutschen App Store zum kostenlosen Download bereit und benötigt zur Installation auf iPhone oder iPad etwa 79 MB an freiem Speicher sowie iOS 6.0 oder neuer auf dem Gerät. Levels kann auch in deutscher Sprache gespielt werden.


Der Entwickler von Levels beschreibt sein kleines Puzzle-Game mit den Worten, „Du wirst ganz begeistert sein, es zu spielen und willst gar nicht mehr schlafen“, „Bereits so viele Süchtige!“ oder „Du kannst von diesem neuen Spiel einfach nicht die Finger lassen“. Ist der Suchtfaktor von Levels wirklich so hoch?

Das Spielprinzip ist tatsächlich mehr als schnell erlernt und erinnert dabei in vielerlei Hinsicht an das mittlerweile zum Klassiker gewordene Game Threes. Auch hier bekommt man es mit einem Spielfeld zu tun, auf dem Karten mit verschieden hohen Zahlenwerten liegen. In Levels müssen immer gleiche Werte kombiniert werden, um eine höhere Zahl zu schaffen, nach dem Prinzip, „1+1=2“, 2+2=3“ oder 4+4=5“.

Rote Karten sind die Feinde jedes Levels-Spielers

Wichtig sind dabei auch die verschiedenen Farben der Karten. Während blaue und gelbe Karten dazu dienen, durch kluges Kombinieren dem Spieler Punkte einzubringen, tauchen auch immer wieder rote Karten auf dem Spielfeld auf, die es mit gleich hohen oder höheren Werten blauer Karten zu kombinieren und damit vom Screen zu eliminieren gilt. Sie können nämlich nicht verschoben werden und stellen ein unangenehmes Hindernis dar.

Die Partie in Levels ist beendet, wenn der Spieler keine Teile mehr auf dem Feld verschieben und zu neuen Kombinationen verbinden kann. Daher sollte man stets großen Wert darauf legen, die Anzahl der roten, unbeweglichen Feindeskarten so gering wie möglich zu halten. Zwar gibt es auch einige wenige In-App-Käufe in Levels, mit denen sich Packs von sogenannten Blitzsteinen kaufen lassen, aber diese sind zum Spielen nicht wirklich notwendig und können auch in der Partie durch Erreichen des Levels 6 bei einem Spielstein gewonnen werden.

Abgerundet wird Levels durch eine Anbindung an das Game Center von Apple, über das sich errungene Highscores mit anderen Spielern teilen lassen. An den Kultfaktor und das großartige Gameplay von Threes kommt Levels noch nicht heran, bietet aber durchaus genügend kurzweiligen Spielspaß mit einfachen Regeln und kniffligem Gameplay.

‎Levels - Addictive Puzzle Game
‎Levels - Addictive Puzzle Game

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de