Lieferando: Takeaway-App erhält nach Update iPhone X-Support und neue Benachrichtigungen

Wenn der kleine – oder große – Hunger sich bemerkbar macht, aber der Kühlschrank noch leerer als der Magen ist, bietet sich eine App wie Lieferando an.

Lieferando

Auch wir haben in der Vergangenheit schon öfters über die Lieferservice-App berichtet, die lokale Lieferdienste in einer Anwendung versammelt und von dort aus gleich eine Bestellung ermöglicht. Mittlerweile sind in der kostenlosen iOS-App Lieferando (App Store-Link) laut eigener Aussage mehr als 11.000 Restaurants, Imbisse, Pizzerias und Lieferdienste in ganz Deutschland vertreten.


Auch bei mir hat Lieferando einen festen Platz in meinem iPhone-Ordner und kommt vor allem in geselliger Runde mit Freunden oder bei notorischer Koch-Trägheit am Wochenende zum Einsatz. Die etwa 62 MB große Anwendung kann ab iOS 8.0 heruntergeladen werden und versteht sich sowohl mit dem iPhone als auch mit dem iPad.

Kommentare für jedes einzelne Gericht

Mit der jüngst veröffentlichten Version 4.14.1 von Lieferando, die am gestrigen 4. Dezember 2017 im deutschen App Store erschienen ist, haben die Entwickler von takeaway.com ihrer Lieferservice-App nun einige neue Funktionen verpasst. Besonders Besitzer eines neuen iPhone X dürfen sich freuen: Die App ist nun an das große 16:9-Display des Apple-Flaggschiffs angepasst worden.

Darüber hinaus gibt es in Lieferando v4.14.1 nun auch Push-Mitteilungen im eigenen persönlichen Posteingang, beispielsweise zum aktuellen Status der Bestellung. Mittels horizontaler Wischgesten lässt es sich darüber hinaus jetzt zwischen verschiedenen Kategorien wechseln, und zusätzliche Kommentare zu jedem einzelnen Gericht helfen von nun an, die richtige Auswahl an leckerem Essen zu treffen. Das Update von Lieferando steht allen Nutzern der App kostenlos im App Store zur Verfügung.

‎Lieferando.de
‎Lieferando.de
Entwickler: Takeaway.com
Preis: Kostenlos

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de