Local24: iPhone-App fungiert als Kleinanzeigen-Marktplatz

Wer seinen Dachboden entrümpelt, kann mit den Sachen noch Geld verdienen. Local24 bietet die Möglichkeit eigene Artikel anzubieten oder andere zu kaufen.

Local24

Es muss nicht immer Neuware sein. Gute gebrauchte Produkte sind meist sehr preiswertig und immer noch qualitativ gut. In der kostenlosen iPhone-App Local24 (App Store-Link), die seit März dieses Jahres verfügbar ist und Ende April abermals verbessert wurde, kann man aus rund 3 Millionen tagesaktuellen Kleinanzeigen das richtige Schnäppchen aufspüren. Der Download ist kostenfrei, stammt von Scout24, ist 5,2 MB groß und modern gestaltet.

Der Vorteil gegenüber anderen Portalen und Apps: Local24 bündelt mehrere Portale wie Quoka, Kalaydo, ImmobilienScout24 oderAutoScout24. Ihr könnt nicht nur in Kategorien wie Autos & Fahrzeuge, Immobilien, Tiere, Computer, Jobs, Sport, Video und mehr stöbern, sondern auch direkt nach einem bestimmten Produkt suchen. Über eine interaktive Karte könnt ihr den Suchradius eingrenzen, ihr könnt aber auch einfach die Stadt per Tastatur eintippen.

Artikel inserieren mit Local24 ist ein Kinderspiel

Die Anzeigen, denen meistens Werbebanner vorausgehen, sind für Smartphones optimiert, allerdings nicht immer perfekt angepasst. Da Local24 auf die Partner-Anbieter verweist, erfolgt eine Weiterleitung zu dem entsprechenden Portal, auf dem die Kontaktanfrage gestellt werden kann. Die Ladezeiten sind etwas länger als üblich, das liegt aber auch daran, dass man im Hintergrund die Anzeigen vieler Portale abruft und verfügbar macht.

Wer sich bei Local24 registriert kann auch eigene Artikel inserieren. Ihr könnt ein Foto einstellen, einen Titel vergeben, eine Beschreibung einfügen und den geforderten Preis hinterlegen. Das Inserieren ist binnen weniger Minuten möglich. Local24 ist zudem per Browser zugänglich, falls man das Portal auch am Rechner nutzen möchte. Mit der entsprechenden iPhone-App könnt ihr einfach unterwegs Artikel verwalten und kaufen. Natürlich gibt es nicht nur Gebrauchtes, sondern auch Neuware.

Kommentare 7 Antworten

  1. Ich hab mich schon bei Shpock gefragt, warum man noch eine eBay Kleinanzeigen ähnliche App braucht, die das Angebot wohl möglich nur noch weiter aufsplittet. Können alle das gleiche und kostet nix!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de