Lumino City jetzt für iOS: Einfach beeindruckend schön

Anfang des Jahres ist Lumino City im Mac App Store erschienen. Ab sofort ist das Spiel auch für iPhone und iPad erhältlich.

Lumino City 2

Wir übertreiben sicherlich nicht, wenn wir behaupten, dass Lumino City (App Store-Link) eines der schönsten Spiele ist, dass der App Store jemals zu Gesicht bekommen hat. Das vom Desktop bekannte Adventure ist ab sofort auch für iPhone und iPad verfügbar. Für 4,99 Euro taucht ihr in eine atemberaubende Welt ein, die ihr so noch nicht gesehen habt und auch nicht verpassen solltet. Insbesondere auf dem großen iPad-Bildschirm macht Lumino City unglaublich viel Spaß.

Lumino City dürfte aus grafischer Hinsicht so ziemlich alles überragen, was ihr bisher gesehen habt. Okay, es gibt keine 3D-Grafik voller Effekte wie bei den neuesten Konsolen-Hits, trotzdem ist die Atmosphäre eine ganze besondere. Die Welt von Lumino City wurde nämlich per Hand erschaffen – mit kleinen Modellen aus Papier und Pappe. Diese wurden dann gefilmt, fotografiert und so digitalisiert. Herausgekommen ist eine atemberaubende Umgebung, die ihresgleichen sucht.

Lumino City wurde komplett per Hand gestaltet

Lumino City 3

Wir können gar nicht anders, als euch ein paar Bilder zu zeigen, auf denen die Entstehung von Lumino City zu sehen ist. Alleine der Aufbau auf den großen Bildern in diesem Artikel zeigt, dass die Macher des Spiels echte Modellbauexperten sind. Für uns wäre das definitiv zu viel Bastelarbeit, aber uns genügt es auch, dass wir uns am Ergebnis erfreuen können.

Nicht vergessen darf man allerdings, dass es in Lumino City auch noch eine Geschichte gibt: Gespielt wird mit Lumi, die auf der Suche nach ihrem verschleppten Großvater ist und auf ihrer Reise durch Lumino City viele spannende Details über das Leben des Opas entdeckt. Auf dem Weg durch die kunterbunte Welt müssen immer wieder kleine Rätsel bewältigt und Puzzles gelöst werden. Die Steuerung ist dabei denkbar einfach und funktioniert mit Fingertipps.

Bisher 93 Prozent positive Bewertungen auf Steam

Lumino City 4

Manchmal ist es leider nicht so leicht, dem Spiel zu folgen, da Hinweise in der Umgebung ziemlich gut versteckt und nicht auf den ersten Blick erkenntlich sind. Gerade wenn man an einer Stelle nicht weiterkommt, kann das nervig sein. Aber irgendwie macht ein Spiel ja auch nur halb so viel Spaß, wenn man nicht wenigstens ein bisschen herausgefordert wird.

Das Lumino City sehr viel Spaß macht, zeigt auch ein Blick auf die bisherigen Bewertungen. Im Mac App Store gibt es für das Spiel viereinhalb Sterne, auf Steam sammelt Lumino City sogar 93 Prozent positive Bewertungen. Bevor wir euch noch ein kleines Video zeigen, abschließend noch eine wichtige Information: Die Spieldauer des Abenteuers beträgt etwa acht bis zehn Stunden, was angesichts des Preises ein fairer Kurs ist.

Lumino City im Video

Kommentare 24 Antworten

  1. Jetzt die Frage in englisch oder deutsch oder wenigstens deutsche Texte das habt Ihr leider nicht erwähnt. Weil auf steam ist es komplett in englisch kann ja sein das es bei der iOS version anders ist !!!

  2. Vielen Dank Fabian du hast meinen Tag gerettet . Was da steht im AppStore in Sachen Sprachunterstützung danach kann man nicht gehen es gibt so viele Spiele im AppStore da steht dann nur englisch als Sprache obwohl sie doch deutsch sind. Seit Jahren ist das schon so und es hat mir schon oft fehlkäufe eingebracht . Normalerweise kann man davon aus gehen das wenn bei steam steht nur englisch dann ist die iOS Version auch englisch. Sorry gehört hier nicht hin ,wollte es nur mal kurz erwähnen!!!

    1. wie kann man heute ohne die englische Sprache überleben.

      Sollte kein Angriff sein aber ich würde mir auf Grund dessen gut gemachte Applikationen nicht verwehren nur weil ich kein Englisch kann.

      1. Auch wenn ich Englisch kann bevorzuge ich doch, vor allem bei Apps die Geld kosten (also mehr als 0,99 Cent ^^) eine Übersetzung. Hier wurde das ja sehr gut gemacht. Und die meisten Premium Apps bieten das auch, aber leider nicht alle.
        Kommt sicher auch darauf an wie Textlastig eine App ist, aber grundsätzlich wünsche ich mir deutsche Versionen. Es kommen dann doch immer wieder mal Wörter aus Fachgebieten oder unübersetzbare, dann bricht der Spielfluss was schade ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de