Marvin The Cube: Toll gestaltetes Puzzle als günstige Premium-App erschienen

Ihr braucht ein neues Puzzle-Spiel für euer iPhone oder iPad? Dann haben wir mit Marvin The Cube einen passenden Kandidaten.

Marvin The Cube 1

Wenn ein klassisches Spielprinzip in eine nette Geschichte verpackt wird, dann macht man als Entwickler nicht viel verkehrt. Genau das ist den Machern von Marvin The Cube (App Store-Link) gelungen, einem neuen Puzzle-Spiel für iPhone und iPad, das für schlanke 1,09 Euro aus dem App Store geladen werden kann. Besonders toll: Die Universal-App verzichtet nicht nur auf Werbung, sondern auch auf In-App-Käufe.


Und dafür kann sich der Umfang des Spiels wirklich sehen lassen: Über 120 Level gibt es in Marvin The Cube zum Start. Die ersten paar Level dienen dabei als Einstieg und sind natürlich keine große Herausforderung, kniffliger wird es nach rund 15 bis 20 absolvierten Rätseln. Am einfachen Spielprinzip ändert sich aber auch in den späteren Leveln nichts.

Marvin The Cube punktet mit einfacher Steuerung

Gesteuert wird Marvin, ein kleiner Würfel, der nach seiner Bestimmung sucht. Die Steuerung ist dabei schnell erklärt: Mit einem Fingerwisch in eine der vier Richtungen rollt Marvin los, immer auf dem Weg zum grünen Zielpunkt eines jeden Levels. Dabei trifft er natürlich immer wieder auf neue Hindernisse, die in einer eigenen Enzyklopädie vorgestellt werden.

Marvin The Cube 2

In den ersten Leveln trifft man beispielsweise auf Aufzüge, die in beide Richtungen funktionieren, oder Aufzüge, die nur ein einziges Mal verwendet werden. Dazu gesellen sich Schalter, Portale, Hilfs-Blöcke und viele weitere praktische Hilfsmittel.

In allen paar Leveln gelangt man über ein Favoriten-Symbol in das sogenannte Customization-Center, in dem man das Aussehen von Marvin immer wieder verändert kann. Sicherlich ist das nicht Spielentscheidend, aber wirklich gut integriert und vor allem ohne weiteren Zahlungen nutzbar.

Zudem punktet Marvin immer wieder mit kleinen Kommentaren, die in Form von Sprechblasen erscheinen, wenn man ihn beispielsweise ein paar Sekunden nicht mehr bewegt hat oder ihn durch die Gegend scheucht. Leider ist Marvin The Cube nur in englischer Sprache verfügbar, mit Grundkenntnissen sollte man allerdings keine Probleme haben, das Spiel erfolgreich zu bewältigen.

‎Marvin The Cube
‎Marvin The Cube
Entwickler: MJ Bros s.c.
Preis: 2,29 €

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de