Microsoft Remote Desktop: Neue Version aus Redmond im Mac App Store veröffentlicht

Mel Portrait
Mel 29. November 2017, 19:55 Uhr

Microsoft gibt in einem eigenen Blogeintrag bekannt, dass ab sofort eine ganz neue Version vom Microsoft Remote Desktop im Mac App Store zum Download bereit steht.

Microsoft Remote Desktop Mac

Die am 28. November 2017 im deutschen Mac App Store veröffentlichte Anwendung Microsoft Remote Desktop (Mac App Store-Link) lässt sich kostenlos unter macOS laden und auf alle Macs installieren, die mindestens über macOS 10.10 oder neuer sowie etwa 18 MB freiem Speicherplatz verfügen. Auf eine deutsche Übersetzung muss bisher noch verzichtet werden, Microsoft setzt auf die englische Sprache.

Mit der Microsoft Remote Desktop-App ist es möglich, sich mit einem Remote-PC oder virtuellen Apps und Desktops zu verbinden und damit laut Aussagen der Entwickler „produktiver zu sein, egal wo du bist“. Bevor man allerdings loslegen kann, ist es vorab notwendig, sich für den PC den notwendigen Desktop-Assistenten herunterzuladen, der hier in englischer Sprache bezogen werden kann.

Migration von Verbindungsdaten aus Version 8 möglich

Ist alles eingerichtet, besteht die Option, den Mac mit Remote-PCs, die mit Windows Professional, Enterprise oder Windows Server laufen, zu verbinden. Auch eine Verbindung über einen Remote Desktop-Gateway ist möglich, ebenso wie Video- und Audio-Streaming. Die Verbindungen lassen sich zudem über Microsofts Connection Center überwachen und verwalten.

Im Vergleich zur Vorgänger-App Microsoft Remote Desktop 8, die auch immer noch im deutschen Mac App Store erhältlich ist, hat sich in der neuen Version vor allem im Hinblick auf das Design einiges getan. Das Layout wirkt nun deutlich frischer, moderner und aufgeräumter. Wer allerdings auf seinem Mac macOS 10.10 nicht installieren kann, hat immer noch die Chance, den Vorgänger zu nutzen, da Microsoft Remote Desktop v8 bereits ab macOS 10.9 installiert werden kann. Wer von v8 umsteigen will, kann bestehende Verbindungen aus der alten App im Einrichtungsprozess importieren. Weitere Informationen zur neuen Version 10 finden sich im Blog von Microsoft.

Microsoft Remote Desktop
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Teilen

Kommentare1 Antwort

  1. wiseman 1 2 sagt:

    Danke für den Hinweis Mel 😊👍🏻

Kommentar schreiben