Snapchat zeigt neues Design, Instagram testet Regram-Option

Die Sozialen Netzwerke Snapchat und Instagram vermelden Neuigkeiten.

snapchat-update

Snapchat hat sein neues Design vor einigen Wochen schon angekündigt, jetzt gibt es einen ersten Eindruck. Snap möchte die eigene App einfacher gestalten und auch für die etwas ältere Zielgruppe interessant machen.

In der neuen Version trennt Snapchat die Freunde von den Medien. So gibt es eine separate Ansicht mit allen Freunden und Chats, zudem werden die Stories jetzt wie bei Facebook und Instagram angezeigt. Der Discover-Bereich, in dem Publisher, Influencer und Co. gelistet werden, ist ebenfalls separat abrufbar. Natürlich startet Snapchat weiterhin im Kamera-Modus.

Auf den ersten Blick sieht alles etwas aufgeräumter aus. Das neue Layout wird noch in dieser Woche für ausgewählte Nutzer freigeschaltet, „in den nächsten Wochen“ wird das Design dann für alle verfügbar gemacht.

‎Snapchat
‎Snapchat
Entwickler: Snap, Inc.
Preis: Kostenlos+

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Instagram testet Regram-Option

The Next Web berichtet, dass Instagram aktuell ein paar neue Funktionen testet. Unter anderem soll eine Regram-Option getestet werden, mit der bereits geteilte Inhalte nochmals geteilt werden können – das ist derzeit nur mit Drittanbieter-Apps möglich. Ebenso lassen sich Stories in einem eigenen Archiv sichern, um so das 24-Stunden-Limit zu umgehen.

regram-button

Des Weiteren soll Instagram neue Sharing-Optionen bereitstellen, zum Beispiel Schnelloptionen für WhatsApp. Das Folgen von Hashtags sowie das Anpinnen von Chats wird ebenfalls getestet.

Wie immer gilt: Instagram testet die neuen Möglichkeiten in einer neuen Beta-Version. Welche Funktionen letztendlich den Weg in die offizielle Version finden, bleibt abzuwarten.

‎Instagram
‎Instagram
Entwickler: Instagram, Inc.
Preis: Kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de